Blumen im Haus verbreiten Freude – das ist wissenschaftlich belegt

Naturmaterialien bei der Inneneinrichtung liegen 2017 im Trend. Und besonders jetzt, wo der Frühling vor der Tür steht, kommt viel Natur in die Wohnung. Was gibt es da Besseres als das Dekorieren mit Blumen? Blumen symbolisieren nicht nur Frühling, sie bringen Lebensfreude in den Wohnraum und sind sogar gut für die Psyche.

In einem Bericht schreibt die Rutgers Universität, dass Menschen seit mehr als 5000 Jahren Blumen anbauen, obwohl es eigentlich keinen bekannten Grund dafür gibt.

Die Universität, die ihren Sitz in New Jersey (USA) hat, führte drei Studien durch und kam danach zu der Erkenntnis, dass Blumen bei Männern und Frauen “Langzeit-Auswirkungen auf emotionale Reaktionen, die Stimmung, soziales Verhalten und sogar auf das Gedächtnis haben”.

Man merkt es oft selbst: Schöne Blumen auf dem Küchentisch, dem Fensterbrett oder im Wohnzimmer heben ohne Weiteres die Stimmung und lassen das Zimmer insgesamt freundlicher wirken.

Ein Stück blühende Natur ins Haus holen
Ein Stück blühende Natur ins Haus holen

Blumen verbreiten Freude
Und man kann damit auch jemandem eine echte Freude machen. Eine der Studien, die die Rutgers Universität durchführte, untersuchte die Reaktionen von Menschen, die in einem Aufzug eine Blume überreicht bekamen. Ihr Verhalten danach war positiver, als es bei anderen ähnlichen Versuchen der Fall war.

Jemandem mit Blumen eine Freude zu bereiten, lohnt sich also wirklich. Man kann auch Blumen verschicken, um Freunden und Bekannten eine Freude zu machen. Zum Beispiel führt der Versandhandel Floraqueen schöne Blumen und bietet auch einen internationalen Versand an. Zu bestimmten Anlässen kann sich ein solcher Versand auch eignen, um zum Geburtstag oder Jahrestag zu gratulieren.

Duftende Dekoration die positive Energie verbreitet
Duftende Dekoration die positive Energie verbreitet

Dekorieren mit Blumen

Blumen heben aber nicht nur unsere Stimmung, sondern haben auch die Fähigkeit, das Dekor der Wohnung aufzuwerten. Zum Beispiel beim Dekorieren des Tisches können Blumenarrangements ein langweiliges Äußeres vollkommen verwandeln.

Und sie können kreativ gestaltet werden, womit die eigene Persönlichkeit gut zum Ausdruck gebracht werden kann. Mag man z. B. lieber dunkle Töne bei der Dekoration oder legt man vielleicht ein paar gelbe Zitronen zum Arrangement dazu, um helle Farben zum Ausdruck zu bringen?

Selbst ein schnell zusammengestelltes Sträußchen aus frischen Wiesenblumen oder Blumen aus dem Garten kann eine Tischmitte strahlen lassen. Gerade weil ein solcher Strauß nicht perfekt ist und auf die Schnelle zusammengestellt wurden, kann er umso mehr bezaubern. Das ist Teil des Effekts.

Foto: pixabay

Über Redaktion hamburg040 5050 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen