Statussymbol: Die richtige Uhr in Hamburg finden

Echte Hanseaten legen im Leben Wert auf einige Dinge, die einfach stimmen müssen. Die passende Immobile als Mietwohnung oder Haus samt Einrichtung gehört dazu. Oder auch die passende Kleidung für verschiedene Anlässe.

Das dicke Auto hingegen verliert als Statussymbol immer mehr an Bedeutung. Kleine, wendige Stadtflitzer mit Style stehen selbst bei den zahlreichen Millionären Hamburgs hoch im Kurs, erleichtert solch ein Renner in der City doch das Finden eines Parkplatzes. Der Status auf der Straße bzw. bei der Mobilität verändert sich in großen Metropolen immer mehr.

Uhr bleibt Statussymbol, das Auto nicht
Uhr bleibt Statussymbol, das Auto nicht

Was hingegen als wichtigstes Accessoire immer hoch angesehen bleibt, ist die richtige Armbanduhr. Egal, ob man sich im unteren, mittleren oder hohen Preissegment bewegt – ein Hanseat achtet auf das passende Stück am Handgelenk.

Gut informieren kann man sich als Uhren-Interessent auf der Ussifa Hamburg (06. bis 08. September 2013 in der Messehalle Hamburg-Schnelsen, Modering 1a). Diese Messe ist Anlaufpunkt für etliche Aussteller, die die neuesten Uhrentrends im Rahmen der großen Schmuckschau unters Volk und an die Uhrengemeinde bringen.

Die aktuellen Trends im Uhrenbereich reichen von einfarbigen Looks (gerne auch in knalligen Farben) über klassische Designs bis hin zu ausgefallenen Modellen. Breitling zum Beispiel ist immer angesagt und kann nicht nur in den Uhrengeschäften, sondern auch online erworben werden. Hier geht’s zum Shop und dort sieht man auch zahlreiche Bilder der Modelle.

Anders als beim Hamburger Standardstatus, der sich bei vielen Menschen in den Bereichen bevorzugte Stadtteile, Lieblingsrestaurants oder begehrte Einkaufsmöglichkeiten eins zu eins anpasst, darf es bei der Uhr schon ausgefallener sein.

Da hat die Uhr gegenüber der Wohnung, dem Haus, der Einrichtung oder dem Auto viele individuelle Vorteile: Von ihr kann man nämlich locker mehrere besitzen. Und wenn für das Uhrenmodell etwas tiefer in die Tasche gegriffen wurde, ist ein guter Wiederverkaufswert meist garantiert.

Noch ein Tipp der Redaktion: Wenn Sie sich eine neue Armbanduhr anschaffen, entscheiden Sie sich am besten für unterschiedliche Armbänder. In einer anderen Farbe oder mit Krokomuster gekauft, erscheint die neue Uhr so immer wieder im frischen Look. Gut für den Status…

Foto: hamburg040.com

Über Redaktion hamburg040 4689 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen