Hanse-Viertel: Der Cedon Designshop in Hamburg

Der „Cedon Designshop“ öffnete im Sommer letzten Jahres im Hamburger Hanse-Viertel seine Türen. „Design, Books, Life, Style, Home, Inspiration“ – so wird das Sortiment auf einen Nenner gebracht. Licht und Transparenz sind die wichtigsten Attribute von Cedons frischem Ladenkonzept.

Im Münchner Flughafen steht schon seit Sommer 2011 eine gläserne Ellipse; im Hamburger Hanse-Viertel öffnet sich seit dem Juni 2012 der zweite Cedon Designshop mit seiner großen Glasfassade in Richtung Passage. Alles wirkt hell, offen und leicht. Wie ein begehbares Schaufenster lädt der Laden auf 107 Quadratmetern zum Stöbern und Entdecken ein.

Cedon Designshop, Hanse-Viertel Hamburg
Cedon Designshop, Hanse-Viertel Hamburg

Dabei orientiert sich der Shop an Vorbildern, wie man sie aus Paris, Mailand oder New York kennt. „Wir sind eigentlich ein echter Concept Store ohne Essen und Textilien“, sagt Geschäftsführerin Hella Fietz und verweist auf das breit aufgestellte Sortiment im Laden. Der Papeterie-Bereich bietet zum Beispiel eine hochwertige Auswahl an Beschreibbarem – mit Zitaten aus Kunst und Literatur oder angesagtem Farbflächen-Design.

Designikonen präsentieren sich, die den Alltag verschönern. Wohnobjekte von Vitra, Kay Bojesens Holztiere, kleine Möbel von Norman Copenhagen oder dekorative Bulldoggen-Figuren von Reichenbach Porzellan: Es sind Dinge zum Selbergönnen oder als Aufmerksamkeit für Stilbewusste.

Bei Schmuck und Uhren werden Liebhaber des Besonderen fündig: Junge, knallige Uhren wie die O’Clock und Designklassiker von Max Bill, oder Schmuck aus der Porzellan Manufaktur Nymphenburg. Für die digitalen Nutzer gibt es ausgewählt schönes Zubehör, zum Beispiel iPad-Hüllen in Filz, Silikon und Leder, Kopfhörer von Urbanears oder außergewöhnliche USB-Sticks.

Cedon Designshop, Hanse-Viertel Hamburg
Cedon Designshop, Hanse-Viertel Hamburg

Reisezubehör rundet das Angebot ab: Geräumig-große Taschen und praktisch-bunte Ausweishüllen sorgen für komfortables Reisen mit Überblick und Stil. Für Kinder gibt es liebevolle Mitbringsel wie Spielzeug, Bücher, kleine Geschenke und einfallsreiche Bastelideen.

Das Resümee der ersten Monate fällt dann auch positiv aus. Das Hamburger Publikum nimmt den neuen Cedon Designshop begeistert an. Es wird querbeet gekauft, vor allem viele Wohnaccessoires wie die Bojesen-Objekte (Vögel, Affen und Co.), Porzellan, Tische von Tobias Grau und Erdmännchen von Ottmar Hörl. Auch das sorgfältig ausgewählte Bücherangebot findet sehr guten Anklang.

Alexander Fietz, Geschäftsführer von Cedon, ist weiter zuversichtlich: „Nun sind wir in der Designmetropole Hamburg angekommen. Wir freuen uns, Teil dieser kreativen Stadt zu sein. Alle Liebhaber moderner Designobjekte und besonderer Geschenkideen werden bei uns in Hamburg fündig.“

Cedon Designshop
Hanse-Viertel

Große Bleichen 30
D-20354 Hamburg

Geöffnet von Montag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr.

Fotos & Web: cedon.de

Bildergalerie (anklicken zum Vergrößern):

Über Redaktion hamburg040 5138 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen