Mut zum Stilbruch bei Kunstkopie.de

Renaissance-Gemälde, alte Meister, barocke Pracht? Klassische Kunst wirkt ganz modern, wenn sie richtig in Szene gesetzt wird. Mut zum Stilbruch beweisen die Ideen von Kunstkopie.de, dem Verlag für individuelle Kunstdrucke mit Sitz in Hamburg.

Paravent aus Gemälden auf Keilrahmen
Paravent aus Gemälden auf Keilrahmen

„Viele Menschen haben zu Hause alte Bilder, scheuen sich aber, sie mutig zu inszenieren“, weiß Hardy Schulz, Geschäftsführer von Kunstkopie.de. „Dabei sind die Werke vergangener Jahrhunderte oft besonders ausdrucksstark und vertragen durchaus ein bisschen Respektlosigkeit.“

Alte Meister auf große Keilrahmen gezogen werden zum individuellen Paravent, wenn man sie mit Scharnieren verbindet. So kommen Gemälde sogar ganz ohne Hängung aus und können frei im Raum gestellt werden. Hierfür eignen sich zusammenhängende Motive genauso wie ein Mix aus verschiedenen Bildern.

Drei Landschaften, ein Gesamtkunstwerk: Die Mischung macht’s beim Triptychon aus verschiedenen Bildern – in derselben Höhe und als Dreiergespann gehängt. Doch diese Art des Arrangements erfordert ein geübtes Auge. Zu wild darf der Mix nicht sein – sonst geht der Eindruck eines geschlossenen Ensembles verloren.

Unübersehbar sind üppige Rahmen in Knallfarben statt der üblichen Goldoptik. In leuchtendem Rot oder kräftigem Orange verleihen sie klassischen Motiven einen modernen und individuellen Charakter – je auffälliger, desto besser. Kunstkopie.de bietet diese hochglänzenden Rahmen in neun Farben an, zu bestellen auch ohne Bild.

Eine andere Möglichkeit, traditionelle Bilder zeitgemäß und mit Augenzwinkern zu inszenieren, sind selbstgemachte Verzierungen mit Sprüchen oder kleinen Symbolen. Dafür einfach Motive aus selbstklebender Neonfolie – gibt es im Bastelbedarf – ausschneiden und auf die Leinwand oder den Glasrahmen kleben.

Wer einen persönlichen Schriftzug anbringen möchte, kann auch den Text am Rechner erstellen und auf Transparentpapier ausdrucken. Dann den Ausdruck spiegelverkehrt auf die Rückseite der selbstklebenden Folie aufbringen. Die Buchstaben mit einem Cutter freistellen und anschließend in Position bringen. Diese Klebe-Dekoration ist problemlos auch wieder ablösbar.

Mit 750 Kunstmotiven ging Kunstkopie.de 1999 an den Start. Heute stehen rund 200.000 Bilder von über 25.000 Künstlern aus allen Epochen der Kunstgeschichte auf der Internetseite zur Auswahl. Kunstkopie.de fertigt Kunstdrucke „on demand“ in unterschiedlichen Ausführungen und Größen – bis hin zur Wandtapete – an, die online konfiguriert und bestellt werden können.

Foto & Web: kunstkopie.de

Über Redaktion hamburg040 5293 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen