Fernweh 2016: SchülerAustausch-Messe in Bremen am 05.03.2016

Senatorin Dr. Claudia Bogedan ist Schirmherrin der SchülerAustausch-Messe in Bremen. Sie sagt dazu: “ Lust auf ein Abenteuer? Besteht das Bedürfnis, dem Alltäglichen in der Heimat für eine gewisse Zeit den Rücken zu kehren? Oder ist es das Ziel, die eigenen Fremdsprachenkenntnisse durch einen Auslandsaufenthalt zu verbessern?

Welche Gründe auch immer eine Rolle spielen, wenn Schülerinnen und Schüler den Wunsch äußern, für einen längeren Zeitraum eine Schule im Ausland zu besuchen; ohne gute und rechtzeitige Vorbereitung geht es nicht. Um auf dem unübersichtlichen „Markt“ der vielfältigen Anbieter nicht den Überblick zu verlieren, veranstaltet die gemeinnützige Deutsche Stiftung Völkerverständigung in regelmäßigen Abständen eine Informationsmesse zu diesem Thema.

Allen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern wünsche ich Glück bei der Verwirklichung ihres Traums, in der Hoffnung, dass ein solcher Auslandsaufenthalt die Chance zur Erweiterung der interkulturellen Kompetenzen und der Persönlichkeitsentwicklung bietet.“

Ob Amerika, Kanada, Neuseeland oder Südamerika – Auslandserfahrungen sind bei jungen Menschen begehrt. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Man kann während der Schulzeit in den Schüleraustausch oder nach dem Abitur die Welt entdecken. Wer im Jahr 2016 ins Ausland will, sollte jetzt mit den Vorbereitungen starten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung bietet mit der SchülerAustausch-Messe für Bremen und Niedersachsen Insider-Informationen und Austausch-Stipendien.

Großes Interesse an der SchülerAustausch-Messe
Großes Interesse an der SchülerAustausch-Messe

Am 05. März 2016 lädt die Stiftung alle interessierten Jugendlichen, Familien und Pädagogen zur SchülerAustausch-Messe nach Bremen ein. Die führenden Austausch-Organisationen informieren und beraten über Schulaufenthalte (High School), Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel.

Vorgestellt werden die klassischen Länder USA und Kanada sowie die Chancen in rund 60 weiteren Ländern. Parallel zur Ausstellung gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschüler und Vorträge von Fachleuten. Das ServiceBureau Jugendinformation. wird vor Ort sein. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Austausch-Stipendien im Gesamtwert von 300.000 Euro informieren. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre „Schüleraustausch International 2016“ mit vielen Tipps.

Die SchülerAustausch-Messe wird am 05.03.2016, 10 bis 16 Uhr im Gymnasium an der Hamburger Straße, Hamburger Straße 12, 28205 Bremen geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm, kostenfreies Informationsmaterial zur Messe und Hinweise zur Anreise gibt es unter www.schueleraustausch-portal.de.

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Auf dem Gebiet des Schüleraustausches engagiert sich die Stiftung aktuell mit den Austausch-Stipendien, den SchülerAustausch-Messen, dem SchülerAustausch-Portal, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen (E-Books Schüleraustausch).

Die SchülerAustausch Messen bieten jungen Menschen, Familien und Pädagogen umfassende Informationen für die Bildung im Ausland. Die führenden Austausch-Organisationen, Botschaften und Konsulate wichtiger Zielländer sowie Beratungsdienste informieren über Schulaufenthalte (High School), Internate, Privatschulen, Ferienjobs, Ferien- und Sommercamps, Praktika, Sprachreisen, Work and Travel, Freiwilligendienste, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie Stipendien. Mit dem SchülerAustausch Portal gibt die Stiftung umfangreiche Informationen zu diesen Themen im Internet unter schueleraustausch-portal.de.

Foto / Quelle: Deutsche Stiftung Völkerverständigung, Dr. Michael Eckstein

Über Redaktion hamburg040 4367 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen