Nadine Sieben: Konzert in den Hamburger Mozartsälen

Nadine Sieben
Nadine Sieben

Die kleine Frau mit der großen Stimme. So nennen Sie Konzertgäste, die sie zum ersten Mal gehört haben.

Nadine Sieben beeindruckt mit ihrer voluminösen und flexiblen Stimme Klassik-Kenner und Pop-Musikfans gleichermaßen.

In ihrem Konzertprogramm „Klassik küsst Pop“ verbindet sie diese Genres und macht auch vor aktuellen Chartstiteln nicht halt, sondern singt diese auf ihre eigene klassische besondere Art: Crossover mit Opernstimme und Pop.

Beim Hamburger Konzert wird sie von der Rezitatorin Karin Niemuth unterstützt, die zu den jeweiligen Liedern und Songs passende Texte aus klassischer und zeitgenössischer Literatur vorträgt.

Am Flügel begleitet das Konzert Julian Maria Sieben.

Nadine Sieben
Sonntag, 27. Januar 2013, Beginn 11:00 Uhr
Mozartsäle – Moorweidenstr. 36
D-20149 Hamburg

Nadine Sieben singt seit frühester Kindheit und das immer mit viel Liebe und Leidenschaft. Mit elf Jahren stand die stimmgewaltige Sängerin erstmals als Solistin als auf der Bühne und verzaubert seither ihre Zuschauer.

Ihr vielseitiges Repertoire reicht von großer Oper über Operette und Musical bis zu aktuellen Popsongs…

Foto & Web: nadinesieben.de

Über Redaktion hamburg040 4752 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen