Hamburg: Schöne Orte für ein erstes Date?

Das erste Treffen mit einem potenziellen Partner ist stets etwas Besonderes und soll möglichst in Erinnerung bleiben – und zwar in positiver.

Ein Date kann auch ziemlich schnell ein Reinfall werden, sobald die Location nicht stimmt und beide Parteien sich unwohl fühlen. Daher sollte der Abend gut geplant werden. Was genau soll unternommen werden? Welchen Ausweichplan gibt es? Und wie kommen wir von A nach B?

Schöne Orte für ein erstes Date
Schöne Orte für ein erstes Date

Die Jahreszeit entscheidet

Zu einem guten Date gehört mehr als ein netter Restaurantbesuch. Im klassischen Fall sucht der Herr nach einem passenden Ambiente. Doch heutzutage ist diese sehr traditionelle Weise längst nicht mehr zwingend. Beispielsweise kann auch gemeinsam entschieden werden, wo es hingehen soll.

Doch was kann man nun in Hamburg unternehmen? Das kommt zunächst auf das Wetter und die Jahreszeit an. In warmen Sommermonaten und an milden Frühlingstagen bietet es sich an, die HafenCity oder die Landungsbrücken aufzusuchen. Ein Plätzchen mit Blick auf die Alster ist immer kuschelig und sorgt für romantische Stimmung.

Doch was, wenn nun der Herbst an die Tür klopft? In den Herbstmonaten ist besonders ein Spaziergang sehr harmonisch. Die warmen Farben der Natur und ein kühler Windhauch laden dazu ein, dass man sich auch mal aneinander kuscheln kann.

Italienische Küche: La Luna

Sobald es kühler wird, wählen viele eine ganz übliche Abendgestaltung: Nett essen gehen und anschließend ins Kino. Wer möchte, kann noch Blumen online bestellen und zum Treffen mitbringen – schon ist das Bilderbuch-Date perfekt. Das Restaurant Einstein in der City bietet eine gesellige Atmosphäre besonders für junge Menschen und lässt die Option offen, am Hamburg-Dammtor ein Kino aufzusuchen.

Nicht für jedes Alter ist so ein Date unbedingt erwünscht. Ein ganz klassisches Restaurant ist für einige wesentlich angenehmer. Besonders bekannt in Hamburg ist das La Luna. Das Lokal wird von den meisten Hamburgern genannt, wenn sie nach einem romantischen Restaurant gefragt werden. Verzierte Tischdecken, Kerzenlicht und rote Wände sorgen für die optimale Stimmung. Der Name verrät, dass eine italienische Küche angeboten wird, die das Date verzücken soll.

Hoch hinaus

Eine ganz besondere Bar findet sich im Empire Hotel: Die 20up Bar. Sie befindet sich im 20. Stockwerk des Hotels und ist circa 21 Meter lang. Eine atemberaubende Aussicht sorgt für ein spektakuläres Date, welches niemand schnell vergisst. Man befindet sich insgesamt 90 Meter über dem Erdboden, weswegen vor dem Date unbedingt geklärt werden sollte, ob der andere unter Höhenangst leidet.

Falls keiner die Höhe fürchtet, kann man hier nun entspannt Cocktails trinken, den Blick über den Hafen schweifen lassen und sich in schöner Atmosphäre besser kennenlernen.

© Digital Vision/Thinkstock

Über Redaktion hamburg040 5279 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen