Premiere: Über 80 regionale Aussteller auf neuer Hamburg-Messe

Das erste Mal findet die Made in Hamburg vom Samstag, den 17. November bis zum Sonntag, den 18. November 2018 im Ballsaal der Haupttribüne vom FC St. Pauli statt – die Hamburger Messe für regionale Produkte jeglicher Art.

Bezug zu Hamburg im Fokus
Im Fokus steht ein hochwertiges Angebot aus den unterschiedlichsten Bereichen, wie zum Beispiel Spirituosen, Kaffee, Kunst, Schmuck, Gewürze, Möbel, Technik, Friseur, Designerprodukte, Upcycling-Unikate und Delikatessen. Eines eint sie, die Regionalität und der Bezug zu der Hansemetropole.

In dem großzügigen und modernen Ballsaal der Haupttribüne des FC St. Pauli präsentieren sich zahlreiche Hamburger Manufakturen, Start-Ups, kreative Einzelkämpfer und bereits etablierte Unternehmen. Eine wunderbare Gelegenheit den Machern dieser Stadt persönlich zu begegnen.

„Bei der Wahl unserer Aussteller möchten wir sowohl kleinen und außergewöhnlichen Manufakturen die Chance bieten, sich auf einer großen Bühne zu präsentieren, als auch bereits etablierten Unternehmen eine weitere Möglichkeit einräumen, ihre Kunden zu treffen“, sagt der Veranstalter Stefan Mateescu.

Ein Raum gefüllt mit Kreativität
Ein Raum gefüllt mit Kreativität

Ort: Ballsaal Haupttribüne/ FC St. Pauli im Millerntor Stadion, Hamburg
Datum: Sa., 17. Nov., 12 bis 20 Uhr / So., 18. Nov., 12 bis 19 Uhr
Tickets: 8 Euro im VVK, 10 Euro an der Tageskasse, 15 Euro für ein 2-Tagesticket

Warum ‚Made in Hamburg‘?
Die Messe richtet sich an Konsumenten, die ein ausgeprägtes Bewusstsein für Qualität, hochwertiges Design und ein Faible für die Region Hamburg haben. Regionalität ist in der heutigen Zeit ein wichtiger Aspekt für Konsumenten.

„Made in Germany“ ist laut einer aktuellen Umfrage das weltweit angesehenste Prädikat, aber auch die kleinere Schwester „Made in Hamburg“ entwickelt sich schon zu einem echten Qualitätsmerkmal.

Die Made In GmbH veranstaltete bereits 2017 das Messekonzept mit regionalem Fokus erfolgreich in Stuttgart und München. Durch die gewonnenen Erfahrungen der letzten Veranstaltungen optimieren die Veranstalter das Konzept ihrer Messen immer weiter, um den Besuchern ein unvergessliches Messe-Erlebnis bieten zu können.

Karten kaufen sie hier: https://madeinhamburg-messe.de/home.html

Foto / Quelle: madeinhamburg-messe.de, Made In GmbH

Über Redaktion hamburg040 4081 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen