Lena Meyer-Landrut tauft die Mein Schiff 5

Dieses einzigartige Spektakel beeindruckte Gäste an Bord und Zuschauer an Land gleichermaßen: Mit einem Handlaser löste Lena Meyer-Landrut, Taufpatin der Mein Schiff 5, am letzten Freitag den Taufmechanismus aus und ließ die obligatorische Champagnerflasche am Bug des Kreuzfahrtschiffes zerschellen.

„Hiermit taufe ich dich auf den Namen Mein Schiff 5“, tönte es via Lautsprecher über den Hauptstrand von Travemünde. Imposant wurde der Laserstrahl von der Mein Schiff 5 an Land zum Maritim Strandhotel in Travemünde geleitet.

Von dort, aus 119 Metern Höhe, wurde er zurückgeworfen und setzte so schließlich den Flaschenmechanismus frei. „Kurz vor dem Taufakt habe ich meinen Song ‚Satellite‘ performt. Das war die perfekte Überleitung zu dieser schon fast spacigen Art ein Schiff zu taufen. Für mich war das ein echt einmaliger Moment“, so die Taufpatin.

Lena Meyer-Landrut
Lena Meyer-Landrut

Bereits um 15 Uhr legte die Mein Schiff 5 in Kiel ab und machte sich auf den Weg nach Travemünde. Gegen 21 Uhr war sie in die Lübecker Bucht eingelaufen, langsam die Travemündung hochgefahren, hatte in der Siechenbucht gedreht und sich dann auf ihre Taufposition vor dem Travemünder Hauptstrand begeben, wo Tausende Zuschauer bereits auf das neueste Wohlfühlschiff warteten.

Ab 22 Uhr übertrug Tui Cruises Bilder von Bord auf LED-Leinwände am Strand und per Livestream im Internet. Während der Taufshow ab 22.30 Uhr sahen alle Besucher Songs von Lena und ihrer Band und verfolgten den Artisten Lukas Irmler, der auf einem Hochseil zwischen Radarmast und Schornstein spektakuläre Akrobatik in fast 50 Metern Höhe zeigte.

Die kanadischen Artisten „Les Oiseaux du paradis“ präsentierten an einer Vertikalstange im Pool Kunststücke. Nach dem Zerschellen der 3-Liter-Pommery-Champagnerflasche krönte ein Feuerwerk über der Bucht von Travemünde die Taufzeremonie.

Die Taufe des dritten Neubaus von TUI Cruises war in diesem Jahr vor allem den Fans der Wohlfühlflotte gewidmet. Über 1.800 von ihnen hatten die exklusive Taufnacht gebucht. Unter den rund 300 geladenen Gästen waren auch Prominente wie die Moderatorinnen Bettina Cramer und Fernanda Brandao, Natascha Ochsenknecht, die Spitzenköche Tim Raue und Johann Lafer oder die Schauspielerin Nina Bott.

Ebenfalls mit an Bord waren Wolfgang Kubicki, Vorsitzender der FDP-Fraktion in Schleswig-Holstein, Jürgen Gosch, Geschäftsführer von Gosch, Sebastian Ebel, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tui Deutschland und Mitglied des Vorstands der Tui Group, Richard Fain, CEO von Royal Caribbean.

Foto: Jessica Kassner, TUI Cruises

Über Redaktion hamburg040 5137 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen