Welches Bildformat eignet sich am besten für PDF?

PDF ist wirklich ein großartiges Format, vor allem, weil es seine Formatierung beibehält. Dies gilt nicht nur für Tabellen und Grafiken, Überschriften und die eingebetteten Schriftarten. Es gilt auch für Bilder. Ein Bild, das in einem PDF-Dokument enthalten ist, wird immer gleich aussehen. Und doch gibt es so viele verschiedene Bildformate, aus denen man wählen kann, auch wenn man png to pdf umwandeln will.

Ebenso können Sie mit PDF-Konvertern wie PDF2Go Ihr PDF-Dokument einfach in ein Bild umwandeln, zum Beispiel in JPG. Dies wirft allerdings einige Fragen auf. Welches ist das beste Bildformat, das in einer PDF-Datei verwendet werden kann? In welches Bildformat sollten Sie Ihre PDF-Datei konvertieren? Lassen Sie es uns herausfinden.

 

Es stehen viele Formate zur Auswahl
Es stehen viele Formate zur Auswahl  (c) pixabay.com

Die besten Bildformate für Ihre PDF-Datei

Welche Bilder eignen sich am besten, um in einer PDF-Datei enthalten zu sein?

Welches Format eignet sich am besten für die Konvertierung einer PDF-Datei in

Werfen wir dazu einen Blick auf die verschiedenen Bildformate. Wir werden nicht auf alle eingehen, sondern auf die gängigsten, am weitesten verbreiteten und wichtigsten.

Die verschiedenen Bilddateien

Im Allgemeinen gibt es zwei verschiedene Kategorien, in denen Sie alle Arten von Bilddateien in Vektorbilder und Rasterbilder sortieren können. Der grundlegende Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass die Informationen von Vektorbildern als Pfade gespeichert werden, während bei Rasterbildern der visuelle Inhalt in Pixeln gespeichert wird. Dies ermöglicht es Benutzern von Vektorgrafiken, ihre Kunst ohne Qualitätsverlust sowohl kleiner als auch größer zu skalieren. Im Gegensatz zu Rasterbildern, die erheblich an Qualität verlieren, wenn sie größer skaliert werden.

Lassen Sie uns nun einen Blick auf die gängigsten Bildformate werfen:

BMP

Dieses Format ist vor allem von MS Paint, einem Zeichenprogramm von Windows, bekannt. BMP-Bilder haben in der Regel eine sehr hohe Dateigröße und sind außerhalb von Windows-Systemen nicht häufig zu finden.

GIF

GIF-Bilder werden in niedriger Qualität gespeichert. Sie können jedoch Animationen und Transparenz enthalten, weshalb sie im Web recht beliebt sind, um kurze Animationen zu speichern.

JPG, JPEG

JPG (oder JPEG) ist die häufigste Bilddatei, die im Web gefunden wird. Es ermöglicht die Speicherung von Bildern in verschiedenen Qualitätsstufen, von sehr hoch bis sehr niedrig. Die Qualität des Bildes ist direkt für die Dateigröße des Bildes verantwortlich. JPGs höherer Qualität haben in der Regel eine höhere Dateigröße.

PNG

Dieses Bildformat ist wahrscheinlich der größte „Rivale“ von JPG. Es speichert ebenfalls Bildinformationen in hoher Qualität, kann aber auch Transparenz enthalten. In vielen Fällen behalten PNG-Bilder beim Hochladen in soziale Medien eine bessere Qualität als JPG.

TGA

Das TGA-Format wird häufig in der Animations- oder Videobearbeitung verwendet. Es speichert Daten in hoher Qualität, weshalb es am häufigsten in der Videospielindustrie verwendet wird.

TIFF, TIF

TIFF- oder TIF-Bilder speichern Bilddaten in sehr hoher Qualität. Auch wenn es allgemein als Rasterbildformat bekannt ist, kann es auch Vektor-grafische Informationen enthalten. Das TIFF-Format hat eine ähnliche Qualität wie Dokumente: Es kann mehrere verschiedene Bilder in einer Datei speichern, die wie die Seiten eines Dokuments durchsucht werden können.

WBMP

Dieses sehr alte Format wurde auf alten Telefonen häufig verwendet, um Bilder zu speichern, die per Textnachricht gesendet wurden. Sie speichern Bilder nur in Schwarzweiß und einer sehr niedrigen Qualität.

WEBP

WEBP-Bilder können Daten in verschiedenen Qualitätsstufen speichern, sowohl verlustbehaftet (geringere Qualität) als auch verlustfrei (höhere Qualität). Es handelt sich um ein von Google entwickeltes offenes Standardbildformat, dessen Hauptzweck die Anzeige von Bildern im Web ist. Trotz der Bemühungen von Google ist es immer noch nicht weit verbreitet und wird darüber hinaus nicht von allen Browsern (z.B. Firefox) unterstützt.

Foto / Quelle: (c) www.pixabay.com

Über Redaktion hamburg040 5447 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen