Umfassende Modernisierung des Courtyard by Marriott Hamburg Airport

Nach Übernahme der Hotelleitung im letzten Herbst startete Nils Drescher gleich mit einem Großprojekt. Nach umfassender Renovierung sämtlicher Hotelzimmer in 2019, investierte der agile Mittvierziger in den gesamten Restaurant- und Barbereich sowie die Lobby und Rezeption. Insgesamt € 6 Millionen flossen in die umfassende Modernisierung des Courtyard by Marriott Hamburg Airport.

„Seit 33 Jahren bereichert das Vier-Sterne-Superior Haus im gediegenen Landhausstil die Hamburger Hotellandschaft“, erläutert Drescher und ergänzt: „Ein einzigartiges Refugium, welches damals in unmittelbarer Flughafennähe entstanden war und auch schnell gastronomisch zum beliebten Anziehungspunkt im Hamburger Norden wurde.“

Das Konzept ging auf. Doch nun heißt es, am Puls der Zeit bleiben, um auch den modernen Gast zu begeistern. Traditioneller Landhausstil vereint sich mit modernem digitalem Lifestyle, so das Konzept, welches in Zusammenarbeit mit Peter Joehnk von den renommierten Innenarchitekten JOI Design entwickelt wurde.

Beim Betreten der hellen und weitläufigen Hotellobby fühlt der Gast sich sofort willkommen und heimelig. Hier bilden Funktionalität, Ästhetik und ein angenehm unaufdringlicher Service eine harmonische Einheit. Helle sandfarbene Fliesen, dazu gemütliche Lounge-Inseln und behagliche Elektro-Kamine laden zum Verweilen ein. Der rund um die Uhr geöffnete „Market“, ein kleiner Shop, hält Dinge des täglichen Bedarfs für den Gast bereit.

Restaurant Horizon
Restaurant Horizon

Die gemütlichen Sofas und multifunktionalen Hightables in der offen gestalteten Bar Gate 47 sind perfekt auf die individuellen Bedürfnisse des modernen Gastes abgestimmt. Unter anderem gewährleisten USB-Steckdosen an den Tischen ein erfolgreiches Arbeiten von unterwegs. Ein innovatives Lichtkonzept unterstreicht die Wohlfühlatmosphäre.

Das Restaurant Horizon öffnet täglich ab 17 Uhr und soll mit seinem gemütlich modernen Design zum Treffpunkt im Hamburger Norden werden. Die Einrichtung spricht für sich: Verschiedenfarbige Holztöne kombiniert mit ruhigen Grauabstufungen versprühen Wärme und Behaglichkeit von der ersten Minute an.

Eyecatcher aus frischen Grüntönen ergänzen diesen Look. Dazu kommen dekorative Leuchten und außergewöhnliche Fliesen im Vintage Design. Aber auch einige Bestandselemente wie z.B. die Holzverkleidungen und Profelierungen wurden behutsam aufgegriffen und mit einem monochromen hellgrauen Farbanstrich in einen modernen Look übersetzt, so dass eine Symbiose zwischen Alt und Neu entstand.

Kulinarisch spezialisiert sich das Restaurant Horizon auf frische Grillgerichte. Dabei kommen Steak- und Fischliebhaber ebenso auf ihre Kosten wie Vegetarier. „Gemeinsam mit der Küchenleitung Vijay Mehra haben wir ein Angebot kreiert, um neben den Hotelgästen auch viele Besucher aus der Umgebung anzulocken.“ freut sich Nils Drescher.

Nach dem Baukastenprinzip wählt der Gast die Komponenten und stellt sich so seine Lieblingsspeise zusammen. Wem die Entscheidung schwer fällt, bekommt mit dem Horizon Grillteller eine Kombination an verschiedenen Grillspezialitäten, wahlweise mit Fisch, Fleisch oder vegetarisch.

Die Steaks stammen vom argentinischen Weiderind und werden serviert mit der hausgemachten Horizon-Kräuterbutter, verfeinert mit Limette und Knoblauch. Ergänzt wird die Speisekarte durch monatlich wechselnde Aktionen wie z.B. frischer Spargel.
Täglich ab 11 Uhr öffnet die Bar / Lounge und offeriert neben Kaffee- und Teespezialitäten, klassische Cocktail-Kreationen sowie internationale Drinks und hochwertige Spirituosen.

Langjähriger Barchef Mustafa Yildirim ist stolz auf „seine“ neue Bar und strahlt: „Viele eigene Ideen und Anregungen durfte ich in das Bar Konzept einbringen. Auch der neue Signature Cocktail ist eine eigene Kreation.“ Das kulinarisches Angebot spricht gleichermaßen den eiligen Businessgast am Mittag an wie auch den Afterwork-Besucher in geselliger Runde am Abend.

Vom kleinen Snack wie mit Käse überbackenen Nachos und Avocadospalten mit Limettenvinaigrette bis hin zum Courtyard Burger lässt die Barkarte keine Wünsche offen. Dabei sorgt die hausgemachte BBQ Burgersauce mit ihren Nuancen von Kirsche und Schokolade für ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Zum eigentlichen Eröffnungstermin am 17. März erfolgte die Corona-bedingte mehrwöchige Schließung des gesamten Hotels. Umso größer ist die Freude des Teams nun, seit Ende Mai das neue Restaurant Horizon und die Bar Gate 47 präsentieren zu können. „Wir sind mit unseren umfangreichen Hygienemaßnahmen bestens vorbereitet und freuen uns, nun endlich wieder Gäste zu empfangen. Im Sinne der Sicherheit gibt es vorübergehend gewisse Einschränkungen im Angebot, für die wir um Verständnis bitten“, so Nils Drescher.

Foto / Quelle: Courtyard by Marriott Hamburg Airport, airporthh.com

Über Redaktion hamburg040 5130 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen