Mit dem Online-Steuerberater zur Steuererklärung – so funktioniert’s

Die Online-Steuerberatung wird immer beliebter – und das zurecht: Die Leistungen eines Steuerberaters können mittlerweile mit einigen Vorteilen auch online in Anspruch genommen werden.

Leistungen des Online-Steuerberaters
Die Online-Steuerberatung richtet sich sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen. Privatpersonen können sich hier zur Einkommenssteuererklärung beraten lassen. Im unternehmerischen Bereich werden sowohl Freiberufler als auch Einzelunternehmen oder andere Rechtsformen wie UG. GmbHs oder KGs bedient.

Zu den Leistungen gehören hier die laufende Buchhaltung, die Erstellung von Bilanzen und die Erfüllung der steuerlichen Pflichten. Zudem erhalten Unternehmer eine umfassende Beratung zu steuerlichen Fragen. Weiterhin ist der Online-Steuerberater auch ein wichtiger Ansprechpartner bei Fragen rund um die Unternehmensgründung. Auch Kleinunternehmer profitieren davon! Nicht zuletzt können Unternehmen, die Mitarbeiter beschäftigen, sich auch für ihre Lohnbuchhaltung an den Online-Steuerberater wenden.

Viele Dienstleistungen sind mittlerweile bequem online zu nutzen
Viele Dienstleistungen sind mittlerweile bequem online zu nutzen

Vorteile der Online-Steuerberatung
Die Vorteile der Online-Steuerberatung liegen auf der Hand: In erster Linie wird die Fehlerquote bei Formularen auf ein Minimum reduziert. Gerade bei Unternehmen ist es essenziell, dass steuerrechtliche Belange optimal erledigt werden. Weiterhin gibt es bei Online-Steuerberatern feste Preise – im Gegensatz zur klassischen Steuerberatung, bei der Mandanten meistens mit schwankenden Preisgestaltungen umgehen müssen.

Außerdem dient die digitale Form der Steuerberatung natürlich auch dem Komfort: Das Durcheinander aus Zetteln und Dokumenten wird beseitigt. Die einzelnen Dokumente werden einfach in die Cloud geladen und direkt an den Online-Steuerberater gegeben. Eingehende Briefe und Rechnungen werden dabei einfach abfotografiert, versendet und sind damit schnell erledigt. Aufwendige und unübersichtliche Zettelwirtschaft ist damit Vergangenheit.

So funktioniert’s
Das bequeme Zusammenspiel zwischen online und offline funktioniert also ganz einfach. Mandanten setzen sich mit dem Online-Steuerberater in Verbindung und geben an, welche Leistungen sie in Anspruch nehmen müssen. Jeder Mandant erhält dann einen persönlichen Steuerberater, der sich um die individuellen Belange kümmert und für Fragen zur Verfügung steht. Wichtige Dokumente werden dann über digitale Ablagesysteme in der Cloud an den Steuerberater gegeben, der dann die gewünschten Leistungen erbringt.

Wer als Hamburger auf das persönliche Gespräch mit einem Steuerberater in Hamburg nicht verzichten möchte, kann auch beim Online-Steuerberater einen Ansprechpartner aufsuchen und obendrein die Vorteile der Online-Steuerberatung genießen. Durch die Verschmelzung der Online-Vorteile mit einer persönlichen Beratung vor Ort haben sich die Steuerberater von heute zu empfehlenswerten Finanzpartnern entwickelt.

Foto: pixabay

Über Redaktion hamburg040 5293 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen