10 Jahre medienakademie Hamburg

Einmal eine Produktion, egal ob im Fernsehen-, Film- oder im Onlinebereich, vom Anfang bis zum Ende begleiten und maßgeblich an deren Erfolg beteiligt sein – für viele junge Menschen ein Berufstraum. Ein Traum, dem man mit einem Studium an der medienakademie näher kommen kann und das bereits seit 10 Jahren.

Im Jahre 2003 starteten 30 Studenten als Pionierjahrgang mit ihrem Studium an der medienakademie auf dem Studio Hamburg Gelände. Damals noch in 2 Lehrräumen im Erdgeschoss des Hauses PM. Außer einem Studienbüro mit 2 Mitarbeitern, ein bisschen Technik und der Idee einmal eine der wichtigsten Einrichtungen in der Medienausbildung zu werden, war nicht viel mehr vorhanden.

Medienakademie Hamburg
Medienakademie Hamburg

10 Jahre später gibt es nicht nur mehr den Hamburger Standort sondern auch Dependancen in Berlin und München. 1297 Absolventen haben seitdem ihr Studium erfolgreich abgeschlossen – alleine in Hamburg waren es 666.

Der große Erfolg kurz nach der Gründung überraschte die Akademie und so musste 2005 schon auf dem Studio Hamburg Gelände umgezogen werden. Es wurden n 2 volle Etagen benötigt, da die Studentenzahl schnell angestiegen war.

Heute gibt es ein eigenes Techniklager, 7 große Lehrräume, 4 Redaktionsräume, 3 Gruppen PC Räume, 7 Schnittsuiten, Studio mit Regie und Tonkabine, 4 feste und 2 freie Mitarbeiter sowie über 200 verschiedene Dozenten.

Hinzukommen zahlreiche Projekte, die wesentlich auf Kooperationen mit Agenturen, Rundfunksendern, technischen Dienstleistern und Produktionsfirmen beruhen. Sie gehören seit Jahren zum Studienalltag an der medienakademie. Dabei handelt es sich zumeist um reale Produktionen, die eine Veröffentlichung finden.

So realisierten Studenten unter anderem bereits Kampagnen für Kunden wie die Michael Stich Stiftung, Greenpeace, Unicef, Panasonic, Hamburg Marketing und dem HSV. Viele prominente Referenten (z.B. Jörg Pilawa, Marc Bator, Wolff-Christoph Fuss) haben an der Akademie gelehrt.

Es gibt viele erfolgreiche Absolventen, die in ganz Deutschland mittlerweile bei TV und Radio Sendern, sowie bei Verlagen, Onlineseiten, Produktionsfirmen oder vor der Kamera arbeiten. die medienakademie konnte ihrem Slogan: „Studieren, wo die Profis arbeiten“ all die Jahre gerecht werden und schaut mit Freude und Stolz auf das letzte Jahrzehnt zurück.

Ulrike Dobelstein-Lüthe, Prokuristin und Studienleiterin in Hamburg, freut sich: „Wir konnten vielen jungen Menschen ihre beruflichen Träume erfüllen und sie erfolgreich in die Medienbranche vermitteln. Noch bis heute habe ich regen Kontakt mit Absolventen aus den allerersten Jahrgängen und verfolge oder unterstütze ihren Werdegang.“ Am 22.11.13 wird es im Kreise der Gründungsmitglieder und ehemaligen Studenten eine interne Feier geben.

An der medienakademie werden folgende Studienrichtungen angeboten: TV – Producer/ – Journalist, Sportjournalismus/ – management, Media Acting & Rhetorik, Regie, Kamera und Schnitt. Das Studium dauert 3 Jahre und endet mit dem staatlichen Abschluss Bachelor. Weitere Informationen unter: www.diemedienakademie.de und http://www.facebook.com/diemedienakademie.hamburg

Foto / Quelle: Image courtesy of digitalart at FreeDigitalPhotos.net / www.diemedienakademie.de

Über Redaktion hamburg040 5290 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen