Roter Kaviar – absolut vergleichbar mit den renommierten Störkaviar-Arten

Die Quelle für roten Kaviar ist die weitläufige Familie der Lachsfische, zu der kommerzielle Wildarten gehören: Buckellachs, Ketalachs, Rotlachs und Königslachs, die durch Fang gewonnen werden, sowie gezüchteter Atlantischer Lachs und Forelle. Trotz der gemeinsamen Bezeichnung „roter Kaviar“ unterscheiden sich die Produkte einzelner Lachsfischarten erheblich in ihren Geschmackseigenschaften.

Unsere Übersicht der beliebtesten Arten von Lachskaviar hilft Ihnen bei der Auswahl oder weckt das Verlangen, eine eigene Verkostung dieser exquisiten Leckerbissen zu veranstalten, und roten Kaviar kaufen Sie aus dem Sortiment im Online-Shop für Kaviar und Fischdelikatessen „IKRiNKA“.

Unsere Übersicht der beliebtesten Arten von Lachskaviar hilft Ihnen bei der Auswahl
Kaviar im Kulinarik Trend Die beliebtesten Arten von Lachskaviar

Arten von rotem Kaviar und ihre gastronomischen Besonderheiten

Entgegen der Bezeichnung „rot“ variiert die Farbe des Lachskaviars von dunkelgelb bis tiefrot und hängt von der Fischart, ihrem Alter, ihrem Lebensraum und ihrer Fütterung ab. Diese Faktoren beeinflussen auch in gewissem Maße die Größe der Körner.

Buckellachs Kaviar

Dank der hohen Fruchtbarkeit des Buckellachses ist sein Kaviar der beliebteste und kostengünstigste unter den Lachsfischen. Ein weiterer Grund für die große Beliebtheit des Buckellachs Kaviars ist sein klassisch universeller, sanft-cremig-süßer Geschmack mit einer leichten, salzigen Note im Abgang. Die runden Körner mit einem Durchmesser von 3-5 mm haben eine dünn zarte Hülle, die beim leichten Druck bricht und einen Schmelzeffekt im Mund erzeugt.

Wir empfehlen den Buckellachs Kaviar für ein erstes Kennenlernen von Lachsdelikatessen.

Ketalachs Kaviar

Exquisit und selten – eine „königliche“ Delikatesse. Der Keta-Lachs ist eine der zahlreichsten Arten von Lachsfischen, aber seine Laichzeit findet nur einmal im Lebenszyklus statt und endet mit dem Tod des Weibchens, was sich erheblich auf den Preis des Kaviars auswirkt. Exemplare dieser Art zeichnen sich durch ihre großen Größen aus und liefern den größten Kaviar unter den Lachsfischen: von 6 bis 10 mm im Durchmesser.

Die Körner sind kugelförmig mit einem bernsteinfarbenen bis orangefarbenen Farbton und einem rötlichen Schimmer. Die Hülle ist dünn, zart, „schmelzend“, ölig, was den Kaviar nicht krümelig macht. Der Geschmack ist klassisch universell: zart cremig, ohne Bitterkeit und Salznoten im Abgang, aber am öligsten aller Lachsfische.

Die Körner sind kugelförmig mit einem bernsteinfarbenen bis orangefarbenen Farbton und einem rötlichen Schimmer.
Die Körner sind kugelförmig mit einem rötlichen Schimmer

Rotlachs Kaviar

Eine exquisit delikate Spezialität für Feinschmecker mit einem feinen Gaumen. Die runden Körner, die nicht größer als 3-4 mm im Durchmesser sind, haben eine leuchtend rote Farbe. Die Hülle ist zart und schmelzend. Der Geschmack ist würzig-scharf, mit einer deutlichen Bitternote im Abgang. Das Aroma ist intensiv maritim.

Forellen Kaviar

Die Forelle unterscheidet sich deutlich von anderen Lachsfischen. Diese Art hat sich leicht an die Zuchtbedingungen in Aquafarmen angepasst und ist unter den „hausgemachten“ Fischen am weitesten verbreitet, was sie zur Quelle des erschwinglichsten roten Kaviars macht. Die Körner der kleinsten unter den Lachsfischen überschreiten nicht 2-3 mm im Durchmesser, ihre Farbe variiert von hellorange bis lebhaft rot. Die feste elastische Hülle ist charakteristisch klebrig, was das Produkt in der Masse nicht krümelig macht. Der Geschmack ist zart ölig mit einer feinen würzigen Bitternote und einem sanften salzigen Nachgeschmack und wird als universell charakterisiert.

Welchen roten Kaviar in Deutschland kaufen?

Welche Art von rotem Kaviar bevorzugen Sie? Eine schwierige Frage für einen Käufer, der nicht mit allen Geschmacksnuancen jeder von ihnen vertraut ist.

Um die Geschmacksvielfalt dieser einzigartigen Delikatesse zu erkunden, empfehlen wir, die Verkostungssets von rotem Kaviar von „IKRiNKA“ zu beachten. Sie vereinen die drei beliebtesten Produkte und bieten eine einzigartige Möglichkeit, die Vorzüge jeder einzelnen zu bewerten, feine Unterschiede herauszufinden und sich für persönliche Vorlieben zu entscheiden.

Für diejenigen, die sich bereits für Kaviar einer Art entschieden haben, bietet „IKRiNKA“ ein attraktives Angebot: Solo-Sets aus drei Gläsern optimaler Größe für vitaminreiche Familienfrühstücke und attraktive Angebote von 10 und 15 Einheiten mit zusätzlichem Geschenk.

Besuchen Sie den Link, wählen Sie die besten Kaviar-Delikatessen von „IKRiNKA“ aus und genießen Sie den exquisiten Geschmack zu einem günstigen Preis: https://ikrinka.de/.

Quelle / Foto: (c) Redaktion

author avatar
Redaktion hamburg040
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.