Evomoves Kinderhochstuhl erhält Bestnote

Der Nomi von Evomove wurde soeben zum Testsieger bei der Stiftung Warentest gekürt. Insgesamt wurden zwanzig Hochstühle auf die Aspekte kindgerechte Gestaltung, Handhabung, Haltbarkeit, Sicherheit und Schadstoffe geprüft. Nur drei Modelle kann die Redaktion wirklich empfehlen, elf wurden sogar mit „mangelhaft“ bewertet!

Der besonders ergonomische Kinderhochstuhl Nomi von Evomove erhält gemeinsam mit dem Klassiker Stokke Tripp Trapp die Bestnote 1,6. Beide Stühle wurden von dem berühmten norwegischen Möbeldesigner Peter Opsvik entworfen – jetzt wurde der Klassiker von einer neuen Generation aus den eigenen Reihen eingeholt.

Als Einziger im Test erzielte der Nomi die Bestnote „sehr gut“ (1,5) in der bedeutendsten Kategorie kindgerechte Gestaltung, die auch die Sitzergonomie mit berücksichtigt. Auch seine einfache Handhabung sowie stufen- und werkzeuglose Verstellbarkeit für unterschiedliche Altersstufen ist exklusiv im gesamten Test. Kinder sitzen im Nomi nicht nur sicher, ergonomisch und bequem, sondern auch frei von gefährlichen Schadstoffen.

Der Name des Stuhls – Nomi – ist aus dem Wort „Ergonomie“ abgeleitet und weist darauf hin, dass der Stuhl darauf ausgerichtet ist, eine gute, gesunde Sitzposition zu fördern. Er wird aus nachhaltigen und recyclingfähigen Materialien hergestellt und wurde gemäß den aktuellsten Europäischen Normen (EN) für Sicherheit, Komfort und Ergonomie geprüft und genehmigt.

Der Hochstuhl Nomi von Evomove begleitet das Kind vom Säuglings- bis ins Teenageralter
Der Hochstuhl Nomi von Evomove begleitet das Kind vom Säuglings- bis ins Teenageralter

Der Einstiegspreis für den Nomi liegt bei 219,95 €. Zur weiteren Ausstattung gehören der Bügel „Nomi Mini“ für Kinder von ca. 6 bis 24 Monaten (VK: 39,95 €), die Babywippe „Nomi Baby“ (VK: 129,95 €), der Tisch „Tray by Evomove“ (39,95 €), das Sitzkissen „Nomi Cushion“ (VK: 49,95 €) sowie für besonders aktive Kinder der Sicherheitsgurt „Harness by Evomove“ (VK: 39,95 €). Erhältlich ist der Nomi in sieben verschiedenen Farben (White, Black, Coffee, Pale Pink, Ocean, Lime, Grey) online sowie über den stationären Facheinzelhandel.

Der preisgekrönte, ergonomische Stuhl von Evomove überzeugt nicht allein durch seine schönen, organischen Formen im minimalistischen, skandinavischen Design (Gewinner des Red Dot Design Awards in der Kategorie „Best of the Best“), sondern ist einer der wenigen Kinder-Hochstühle auf dem Markt, der das Kind vom Säuglings- bis zum Teenageralter und sogar noch unkompliziert als Erwachsener begleitet.

Nomi passt sich der Entwicklung des Kindes stufenlos ideal an und ist nach der DIN EN 12520:2010 auch als Erwachsenenstuhl zertifiziert. Vom Danish Technological Institute wurde er mit bis zu 150 kg Belastbarkeit erfolgreich getestet. Sobald die verstellbare Fußstütze nicht mehr notwendig ist, kann diese abmontiert werden. Nun wirkt Nomi auch optisch nicht mehr wie ein Kinderstuhl, sondern passt sich nahezu jedem Einrichtungsstil im Kinderzimmer genauso wie am Esstisch an.

Foto / Quelle: 2E Vertriebs-GmbH – Evomove

Über Redaktion hamburg040 3880 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen