Moderne Standheizungen brauchen nur noch wenige Minuten Aufheizzeit

Kaum werden die Tage kürzer, da droht vielen Autofahrern wieder lästiges Eiskratzen und unangenehmes Bibbern am Steuer. Wer lieber in ein angenehm vorgewärmtes Fahrzeug einsteigen und vom Start weg eine freie Rundum-Sicht genießen möchte, sollte sich jetzt für eine Standheizung entscheiden. Dank cleverem Energiemanagement können nun auch Kurzstreckenfahrer diesen Komfort genießen. Zum Saisonbeginn lohnt es sich zudem nach Aktionspreisen Ausschau zu halten.

Wenn die Temperaturen sinken, steigt die Freude über eine Standheizung im Auto. Herkömmliche Geräte benötigen für das Aufheizen jedoch etwa 30 Minuten. Weil für das Wiederaufladen der Batterie die Faustregel „Heizzeit = Fahrzeit“ gilt, sollte das Auto danach auch etwa eine halbe Stunde gefahren werden, bis die Batterie wieder voll aufgeladen ist. Für Kurzstreckenfahrer war eine Standheizung daher bislang keine Option.

Schnell und batterieschonend – Komfort auch auf kurzen Strecken
Dank Weiterentwicklungen beim Energiemanagement von Standheizungen gehört die Batterieladeproblematik bei kurzen Autofahrten jetzt der Vergangenheit an. Mit der Hydronic 2 Comfort von Eberspächer sind die Scheiben in der Regel schon ab circa zehn Minuten Heizzeit vom Eis befreit und das Wageninnere angenehm temperiert.

Mit einer Standheizung verliert der Autowinter seinen Schrecken.
Mit einer Standheizung verliert der Autowinter seinen Schrecken.

Das kommt der Batterie zugute, die ebenso schnell wieder voll aufgeladen ist. Durch die intelligente Steuerung wird aber nicht nur weniger Strom, sondern auch weniger Kraftstoff verbraucht und damit auch weniger CO2 ausgestoßen. Das schont Umwelt und Geldbeutel zugleich. Standheizungen gibt es für nahezu jeden Fahrzeugtyp – vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine.

In der aktuellen Wintersaison können Autofahrer beim Einbau einer Eberspächer-Standheizung bei allen teilnehmenden Händlern bis zu 150 Euro sparen. Weitere Informationen zur Funktionsweise der Standheizung, zur aktuellen Rabattaktion sowie Hinweise zu Nachrüstpartnern sind unter www.eberspaecher-standheizung.com zu finden.

Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme. Auch bei Klimasystemen für Sonderfahrzeuge und in der Fahrzeugelektronik ist Eberspächer kompetenter Innovationspartner der Automobilindustrie. Kunden sind nahezu alle europäischen, nordamerikanischen und immer mehr asiatische Pkw- und Nfz-Hersteller. 2014 hat die international präsente Unternehmensgruppe mit rund 8.400 Mitarbeitern einen Umsatz von über 3,5 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Foto / Quelle: Eberspächer Group

Über Redaktion hamburg040 5283 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen