Wo ist Strom für Neukunden in Deutschland am günstigsten?

Das Internet-Portal StromAuskunft.de recherchiert täglich die lokalen Strompreise für über 6000 Städte in Deutschland und bietet damit eine einzigartige Analyse der regionalen Strompreise in Deutschland. Nach den Berechnungen des Portals liegt der aktuelle Strompreis für Neuverträge im Durchschnitt bei

  • 38,20 Cent pro kWh beim Grundversorger
  • 40,47 Cent pro kWh beim günstigsten Versorger außerhalb der Grundversorgung
  • 40,65 Cent pro kWh beim günstigsten Ökostromanbieter

Strompreise je Bundesland

Durch die umfangreichen Analysen können die durchschnittlichen Preise für jedes Bundesland und jeden Landkreis berechnet werden. Die folgende Tabelle zeigt die Strompreise für Neukunden beim lokalen Anbieter sowie beim günstigsten Anbieter außerhalb der Grundversorgung.

Bundesland / lokaler Anbieter / günstigster Anbieter

Baden-Württemberg / 43,18 Cent pro kWh / 40,63 Cent pro kWh

Bayern / 38,09 Cent pro kWh / 39,61 Cent pro kWh

Berlin / 35,93 Cent pro kWh / 39,66 Cent pro kWh

Brandenburg / 36,50 Cent pro kWh / 41,51 Cent pro kWh

Bremen / 25,41 Cent pro kWh / 38,87 Cent pro kWh

Hamburg / 37,08 Cent pro kWh / 42,78 Cent pro kWh

Hessen / 38,93 Cent pro kWh / 40,11 Cent pro kWh

Mecklenburg-Vorpommern / 42,59 Cent pro kWh / 42,62 Cent pro kWh

Niedersachsen / 35,15 Cent pro kWh / 39,23 Cent pro kWh

Nordrhein-Westfalen / 38,36 Cent pro kWh / 41,00 Cent pro kWh

Rheinland-Pfalz / 35,76 Cent pro kWh / 40,01 Cent pro kWh

Saarland / 31,87 Cent pro kWh / 41,57 Cent pro kWh

Sachsen / 31,83 Cent pro kWh / 39,73 Cent pro kWh

Sachsen-Anhalt / 31,82 Cent pro kWh / 40,53 Cent pro kWh

Schleswig-Holstein / 37,47 Cent pro kWh / 44,95 Cent pro kWh

Thüringen / 46,54 Cent pro kWh / 40,22 Cent pro kWh

Tabelle „Durchschnittliche Strompreise für Neuverträge am 13. September 2022 in Deutschland und den Bundesländern bei einem Jahresstromverbrauch von 3.500 kWh“. Quelle: StromAuskunft.de

Strompreis-Atlas zeigt regionale Preisunterschiede an
Strompreis-Atlas zeigt regionale Preisunterschiede an / © Stromauskunft.de

Die regionalen Preisunterschiede sind erheblich. In der Grundversorgung führt Thüringen die Liste mit 46,54 Cent an, gefolgt Baden-Württemberg mit 43,18 Cent und Mecklenburg-Vorpommern mit 42,59 Cent. Die mit Abstand günstigsten Tarife in der Grundversorgung bieten aktuell die Stadtwerke Bremen an.

Hier liegt der Preis bei nur 25,41 Cent pro kWh. Dieser Preis ist allerdings nur Bestandskunden und Neukunden vorbehalten, die nach Bremen ziehen oder innerhalb von Bremen umziehen. In der Ersatzversorgung liegt der Preis bei über 80 Cent pro kWh. Das gilt derzeit für viele Tarife in der Grundversorgung. Vergleichsweise günstige Tarife mit rund 31 Cent pro kWh haben Haushalte im Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Strompreis-Atlas zeigt regionale Preisunterschiede an

In welchen Regionen Verbraucher die höchsten bzw. niedrigsten Strompreise zahlen, zeigt eindrucksvoll der Strompreis-Atlas. Das ist eine interaktive Karte, mit der die Preisunterschiede farblich dargestellt werden. Denn die Strompreise variieren nicht nur von Bundesland zu Bundesland, sondern auch von einer Stadt zur anderen Stadt oder von einem Landkreis zum nächsten. Klickt man auf eine Region, wird dem Verbraucher auch angezeigt, wie viel er bei einem Anbieterwechsel sparen kann.

So werden die Preise berechnet

StromAuskunft analysiert täglich die Strompreise für Neuverträge in mehr als 6.300 Städten in Deutschland. Grundlage der Preisanalyse ist dabei die Tarifdatenbank von Verivox. Durch diese einzigartige Analyse bietet StromAuskunft ein nahezu vollständiges Bild über die Strompreise in Deutschland.

StromAuskunft führt diese Preisanalysen bereits seit über 10 Jahren durch, so dass ebenfalls eine historisch einmalige Analyse der Entwicklung der Strompreise in Deutschland möglich ist. Grundlage für die Berechnung der Strompreise ist ein Jahresverbrauch von 3.500 kWh. Stromtarife mit Kaution und/oder Vorauskasse werden nicht berücksichtigt. Weitere Kriterien für die Preisberechnung:

  • Vertragslaufzeit: max. 12 Monate
  • Preisgarantie: min. 12 Monate
  • Kündigungsfrist: max. 6 Wochen

Quelle / Fotos: stromauskunft.de

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.