Blockchance Conference Hamburg 2019 – “The Future of Social Economics”

Am 16. und 17. August ‘19 findet in der Handelskammer Hamburg die internationale Blockchance Conference 2019 statt. Unter dem Titel “The Future of Social Economics” beschäftigt sich die Konferenz mit bis zu 750 Teilnehmern aus Technologie, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien mit den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Chancen der Datenbanktechnologie Blockchain.

Der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Peter Tschentscher, hat die Schirmherrschaft über die Blockchance Conference 2019 übernommen. Peter Tschentscher betont die besondere Bedeutung der Konferenz für die Entwicklung der Wirtschaftsmetropole im 21. Jahrhundert: “Die Blockchance Conference 2019 in der Handelskammer bringt die internationale Blockchain-Industrie nach Hamburg. Ich freue mich, die Veranstaltung als Schirmherr zu eröffnen, um der Welt unsere Hansestadt als Digital- und Innovationsstandort zu präsentieren.”

Blockchain Conference HH 2019
Blockchain Conference HH 2019  (c) pixabay

Zu den Schlüsselthemen der Blockchance Conference 2019 zählt die Sicherheit durch den Einsatz der dezentralen, global-vernetzten Datenbanktechnologie in IT und Telekommunikation, Recht und Politik, Handel, Logistik und Finanzen. Auf Anwenderseite gehören die Möglichkeiten in digital-vernetzter Kommunikation, im Vertragswesen, in Logistikketten und im Rechnungswesen zu den Top-Themen des zweitägigen Spitzenevents mit Keynotes, Präsentationen, Diskussionen, Workshops und Kreativ-Sessions.

Blockchain 2019: Technologie, Wirtschaft und Nachhaltigkeit
Neben technologischen Möglichkeiten gilt ein besonderes Augenmerk den gesellschaftlichen Entwicklungen. Die Blockchain-Technologie hebt die digitalen Möglichkeiten von Information, Kommunikation und Vermarktung auf die nächste Stufe vertrauenswürdiger Zusammenarbeit zwischen Personen und Organisationen. Die Blockchance Conference 2019 diskutiert die gesellschaftlichen Veränderungen durch ein digital-gestütztes Vertrauensmanagement.

Fabian Friedrich, Initiator und Veranstalter der Blockchance Conference und Vorstandsmitglied der International Association for Trusted Blockchain Applications (INATBA) in Brüssel bringt auf den Punkt: “Die Zeit ist reif: Der Einsatz der Blockchain-Technologie für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in der digital-vernetzten Welt ist der nächste große Schritt. Die Blockchance Conference zeigt die Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland und Europa und bringt die Entscheider nach Hamburg.”

Die Blockchance Conference legt beim Aufbau der internationalen Eventplattform besonderen Wert auf eine offene Beteiligung von Partnern aus Technologie und Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, Medien und Gesellschaft. Die beteiligten Experten und Repräsentanten kommen u. a. aus Deutschland, Frankreich, Luxemburg und den Niederlanden sowie global aus China, Dubai und den Vereinigten Staaten von Amerika.

Zu den bestätigten Experten der Netzwerkplattform gehören auf internationaler Ebene Vertreter der Vereinten Nationen (UN) und des Club of Rome, auf europäischer Ebene der Europäischen Kommission und der International Association for Trusted Blockchain Applications. Auf nationaler Ebene gehören Vertreter des Blockchain Bundesverbandes (“Bundesblock”) und des Hanseatic Blockchain Instituts (HBI), der Hamburgischen Bürgerschaft und des Hamburger Senats zu den Gästen 2019.

Blockchance Conference: Von Technologie bis Kreativität
Die Blockchance Conference bietet neben technischen und wirtschaftlichen sowie politischen und gesellschaftlichen Diskussionen auch kreative und künstlerische Impulse im Kontext der Datenbanktechnologie. Die Gäste erwarten eine Blockchain-Theatervorführung ebenso, wie Computer-Kurse zum Mitwirken in der digital-vernetzten Welt. Das zweitägige Event wird per Live-Stream in alle Welt übertragen.

Unterstützer und Sponsorpartner der sich deutschland- und europaweit führend entwickelnden Diskussions- und Netzwerkplattform sind die Freie und Hansestadt Hamburg mit der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, die Handelskammer Hamburg, das Digitalcluster Hamburg@work, IBM Deutschland, Osborne Clarke und Sopra Steria. Zu den Netzwerkpartnern gehören der Blockchance Campus Hamburg und die Moinblockchain Konferenz Hamburg, der IT-Executive Club Hamburg und der VDI Hamburg, die Branchenvereinigung Finanzplatz Hamburg und das Event- und Communitynetzwerk 12min.me.

Blockchain in Hamburg: Von Konferenz über Messe bis Networking
Die Blockchance Conference ist eingebettet in eine Reihe von Events mit Speakers-Dinner und VIP-Empfang sowie Side-Events von Partnern und Marktteilnehmern, z. B. Meetups, Networking-Events und Workshops. Die Konferenz ist Teil des blockchainsummer.com – einer Reihe hochkarätiger Veranstaltungen in Hamburg zum Thema Distributed Ledger Technologien.

Die Teilnahme an der zweitägigen Fachkonferenz kostet 210,- € (Early Bird) bis 360,- € (regulär) zzgl. Gebühren. Der Besuch der Blockchain-Messe ist für 30,- € möglich. Ausgewählte Netzwerk- und Medienpartner bieten besonders günstige Tickets mit speziellen Rabatt-Codes an.

Alle Informationen zur Blockchance Conference gibt es unter www.blockchance.eu

Auf einem Blick:

BLOCKCHANCE Conference Hamburg 2019 – “The Future of Social Economics”

Internationale Fachkonferenz, Anwendermesse und Netzwerkplattform
Konferenz und Messe vom Freitag, 16.08.2019 bis Samstag, 17.08.2019

Handelskammer Hamburg (“Neue Börse”), Adolphsplatz 1, Hamburg-Neustadt
Veranstalter: Fabian Friedrich, Blockchance UG, Vorstand Inatba

Schirmherr: Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister Stadt Hamburg

Mehr als 50 nationale und internationale Sprecher aus dem Blockchain-Ökosystem
rd. 750 Konferenzteilnehmer u. a. aus Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie, Politik
rd. 1.500 Messebesucher, v. a. Anwender aus Wirtschaft und Verwaltung

Informationen und Tickets unter www.blockchance.eu

Ein ausführliches und fortlaufend aktualisiertes Fact Sheet, einen One Pager mit Textbausteinen, einen Lebenslauf des Veranstalters sowie Fotos, Logos und Grafiken zur Blockchance Conference 2019 finden Sie online in unserem für Sie eingerichteteten Bereich Media-Content unter www.bit.ly/BC19MediaContent.

Foto / Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay, www.blockchance.eu

Über Redaktion hamburg040 4676 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen