„Suchtlos“-Schulprojekt mit 2schneidig

Zum Auftakt einer Suchtpräventionsprojektwoche vor den Sommerferien konnten sich ca. 100 Schüler eines Hamburger Gymnasiums im Stadtteil Altona über den Besuch von Martin Rietsch alias Sänger und Rapper „2schneidig“ freuen.

Der Künstler gestaltete am Montag, 11. Juli 2016, einen spannenden und interaktiven „Suchtlos“-Projekttag gegen Sucht, Drogen und Gewalt mit den Siebtklässlern.

Authentisch, lebensnah und auf Augenhöhe führte der sympathische Künstler die Schüler in die Thematik ein. Das Besondere: 2schneidig versteht es, ohne erhobenen Zeigefinger die Lebenswelten seines jungen Publikums anzusprechen und sie kompetent über Gefahren und Folgen von Sucht aufzuklären und zu warnen.

Sichtlich begeistert waren die Schüler dabei, hörten 2schneidig gespannt zu und wurden auch selbst aktiv. 2schneidig, der auch ausgebildeter Suchtpräventionsberater ist, vermittelt in seinen Präventionsprojekten Werte, die Kinder und Jugendliche zur Reflexion anregen und sie stärken, auch entgegen von Gruppenzwängen innerhalb ihrer Peergroup standhaft zu bleiben.

Als Vorbild steht er seit Jahren vor Schülergruppen in ganz Deutschland und gestaltet Projekte gegen Sucht, Drogen, Gewalt, Mobbing oder Rassismus an jeglichen Schulformen.

„Suchtlos“-Schulprojekt mit Martin Rietsch alias 2schneidig
„Suchtlos“-Schulprojekt mit Martin Rietsch alias 2schneidig

Rückmeldungen von Workshopteilnehmern, Lehrern und Sozialarbeitern bestätigen schon lange, dass Projekte mit 2schneidig nicht nur mit sehr viel Spaß verbunden sind, sondern durch ihre Emotionalität besonders nachhaltig wirken.

Martin Rietsch alias 2schneidig ist mehrfach preisgekrönt, u.a. mit dem Fair Play Preis des Deutschen Sports in der Sonderkategorie.

Mit diesem Preis ehrten das Bundesinnenministerium, der Deutsche Olympische Sportbund und der Verband Deutscher Sportjournalisten sein langjähriges und herausragendes Engagement für Kinder und Jugendliche.

Foto / Quelle: Dynamic Tunes, 2schneidig.com

Über Redaktion hamburg040 4518 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen