Giftpflanzen-Ausstellung im Loki Schmidt Haus

Am Dienstag, den 1. März 2016 um 14:00 Uhr lädt der Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. und das Loki Schmidt Haus zur feierlichen Eröffnung der Giftpflanzen-Ausstellung „verteufelt – verlockend – verflixt“ ein. Die Leiterin des Loki Schmidt Hauses Dr. Petra Schwarz wird die Veranstaltung eröffnen.

Anschließend gibt das Giftpflanzenteam des Regionalverbands in einem Powerpoint-Vortrag einen kurzen Einblick in die faszinierende Welt der giftigen Pflanzen. Die Ausstellung wird anschließend vom 1. bis zum 31. Mai 2016 täglich zu den üblichen Öffnungszeiten im Loki Schmidt Haus zu besichtigen sein.

In der optisch ansprechenden Wanderausstellung lernen Sie als Besucher/in die „giftigen 13“ kennen. Das sind 13 stark giftige Pflanzen, die Kinder und Erwachsene kennen sollten, um de¬ren Schönheit genießen, deren Heilkraft nutzen, aber deren Giftigkeit gut einschätzen zu können. Jede Themenstation der Ausstellung stellt einen Vertreter im Portrait vor.

Es gibt botanische Informationen, Hinweise auf Heilwirkungen, historische Begebenheiten, Hexenglauben, Kriminalfälle und mehr. Hintergrundinfos, praktische Tipps und schöne Bilder runden das Ausstellungserlebnis ab. Sie sind gut vorbereitet auf Ihre nächste Begegnung mit den giftigen Dreizehn. Die Wanderausstellung ist im Anschluss beim Regionalverband für Umweltberatung Nord (www.umweltberatung-nord.de) auszuleihen.

Gift- und Heilpflanzen - "verteufelt - verlockend - verflixt"
Gift- und Heilpflanzen – „verteufelt – verlockend – verflixt“

Der Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. (R.U.N.) ist ein interdisziplinäres Berater-Netzwerk von Umwelt-, Energie-, und Wohnberater/innen sowie Menschen aus anderen Berufsgruppen, die sich für umweltfreundliches und gesundes Leben und Handeln einsetzen. Der gemeinnützige Verein R.U.N. existiert in dieser Form seit 2002.

Er ist aus den Landesverbänden für Umweltberatung Hamburg und Schleswig-Holstein hervorgegangen, die bereits 1995 bzw. 1992 gegründet wurden. Der Sitz des Vereins ist Barmstedt im Kreis Pinneberg, die Geschäftsstelle befindet sich in Hamburg. Der Wirkungsbereich des Vereins ist der Großraum Hamburg und Schleswig-Holstein sowie in Kooperation mit dem bundesweiten Dachverband „Bundesverband für Umweltberatung e.V. (bfub) auch darüber hinaus.

Der R.U.N. hat derzeit rund 50 Mitglieder. Der Verein organisiert Informationsveranstaltungen, Seminare und Fortbildungen, erstellt Infomaterialien zu umweltrelevanten Themen und kommuniziert Umweltziele durch Öffentlichkeitsarbeit. In den letzten Jahren hat der R.U.N. zahlreiche Projekte initiiert und durchgeführt.

So wurde das Netzwerk Schimmelberatung Hamburg ins Leben gerufen, an dem 14 Hamburger Verbände, Behörden und Einrichtungen beteiligt sind. Alle zwei Jahre wird eine Fachtagung zum Thema „Schimmelpilze in Innenräumen“ mit rund 170 Teilnehmern durchgeführt. Zur Zeit arbeiten R.U.N-Projektteams an drei Bildungsprojekten, die sich mit den Themen „Zimmerwetter“, „Handy“ und „Giftpflanzen“ befassen.

Foto / Quelle: Meike Ried, Regionalverband Umweltberatung Nord e.V.

Über Redaktion hamburg040 4747 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen