Weihnachtsbasar der Elbe-Werkstätten im Meiendorfer Mühlenweg

In Hamburgs Norden ist er fast schon eine Institution, und in diesem Jahr findet er endlich wieder statt: Die Elbe-Werkstätten veranstalten am Sonntag, 18. November 2012, von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr am Standort Meiendorfer Mühlenweg 119 (ehemalige Hamburger Werkstatt) ihren traditionellen Weihnachtsbasar.

Elbe-Werkstätten
Elbe-Werkstätten

Die Besucher erwarten speziell aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung hergestellte Produkte; aus dem Bereich Holz unter anderem originelle Vogelhäuser, Holz-Dekoartikel und hochwertiges Holzspielzeug. Der Textilbereich bietet Taschen, Schürzen und Tischdecken an, und aus der Metallabteilung stehen unter anderem Rankhilfen, Feuerkörbe und Feuersäulen zum Verkauf. Wie immer wird es auch diesmal die beliebten weihnachtlichen Artikel geben – vom Adventsgesteck über geprägte Kalender bis hin zu vielen anderen künstlerischen Weihnachtsdekorationen.

In diesem Jahr bekommt der Weihnachtsbasar prominente Unterstützung: Carlo von Tiedemann wird die Tombola begleiten, und seine NDR-Kollegin Julia Westlake wird eine Weihnachtsgeschichte vortragen. Ebenfalls mit dabei ist der Hamburger Schriftsteller Michael Weins, der aus seinem Roman „Lazyboy“ liest. Das Projekt „Chic sein“ – Menschen mit Behinderung machen Trends – und eine Modenschau von und mit Beschäftigten runden den kulturellen Teil der Veranstaltung ab.

Für die musikalische Untermalung sorgt eine Posaunengruppe. Die kleinen Gäste werden mit Kinderschminken, Hüpfburg und Bällchenbad unterhalten. Neben dem ebenfalls traditionellen Grünkohl gibt es für das leibliche Wohl Waffeln und Kuchen zum Kaffee oder Tee.

Die Einnahmen aus dem Weihnachtsbasar kommen direkt den behinderten Beschäftigten der Elbe-Werkstätten zugute. Finanziert werden davon zusätzliche kulturelle oder soziale Angebote, wie etwa Freizeiten, Kunstprojekte oder Exkursionen.

Da an diesem Tag nur wenige Parkplätze auf dem Werkstatt-Gelände am Meiendorfer Mühlenweg zur Verfügung stehen, bietet sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln an: ab U-Bahnhof Berne mit dem Bus der Linie 168 bis Nektarweg, ab S-Bahnhof Wellingsbüttel mit dem Bus der Linie 168 bis Nektarweg.

Ab dem U-Bahnhof Berne verkehrt anlässlich des Basars ein Shuttleservice zu den Elbe-Werkstätten. Weitere Informationen bei Andrea Zohm, Telefon: 040 | 428 68-60 04, E-Mail: a.zohm@elbe-werkstaetten.de

Weihnachtsbasar der Elbe-Werkstätten
18. November 2012, 10:00 Uhr bis 16:00
Meiendorfer Mühlenweg 119
(ehemalige Hamburger Werkstatt)
D-22159 Hamburg

Foto & Web: elbe-werkstaetten.de

Über Redaktion hamburg040 5297 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Trends in the German states of F? Qatar children | INFO-BLOGGER.NET

Kommentare sind deaktiviert.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen