Bei Regalen den Überblick behalten

Regal? Die meisten Männer denken an ein schlichtes, weißes Bücherregal. Oder an das kniehohe Teil im Flur, auf dem sie ihre Sachen ablegen, sobald sie den heimischen Flur betreten. Einigen ausgefuchsten männlichen Exemplaren fällt noch das Regal im Büro ein, in dem all die unangenehmen Aktenordner stehen.

Doch jetzt mal aufgepasst, liebe Herren der Schöpfung. Regale sind so vielfältig wie die Gin-Sorten in der am besten sortierten Bar der Stadt. Oder wie die Weinauswahl beim bekannten Weinhändler. Womit ich einen tollen Übergang hinbekomme; denn es gibt sogenannte Weinregale, die man ganz reizend arrangieren kann, um die Weinsammlung – oder zumindest Teile davon – sehr ansehnlich für Besucher zu lagern.

Begehbarer Kleiderschrank
Begehbarer Kleiderschrank

 

Klar sind Bücherregale die wohl am meisten verbreiteten Regale, aber Regalsysteme sind insgesamt sehr vielfältig. Eckregale, Wandregale, Regalwürfel und Stufenregale sind dabei nur einige Stichworte. Richtig spannend wird es für die Ladies beim Thema – richtig – Kleiderschrank. Und auch dort sind Regale beim wohl gemeinten Ansatz nicht wegzudenken. Denn Frauen wollen am liebsten einen begehbaren Kleiderschrank, wie man ihn auf dieser Seite in Perfektion sehen kann.

In so einem begehbaren Kleiderschrank – der aus einem System mit Drahtgitterböden, Hosenhaltern und zum Beispiel Rollcontainern bestehen kann – sind Regale nicht wegzudenken. Ohne Türen und optisch ein absoluter Hingucker, bietet das Arrangement sehr viel Platz für die eigene Kleidung. Es gibt unzählige Schubladen für Schuhe, Accessoires und Socken sowie lange Kleiderstangen für Sakkos, Jacken, Hemden und Blusen.

Weinregal
Weinregal

 

Solch ein begehbarer Kleiderschrank lässt sich viel leichter realisieren, als man häufig denkt. Er kann einen ganzen Raum oder eine einzelne Wand ausfüllen oder sogar einen Raum teilen – die Möglichkeiten sind vielfältig. Und da auch Männer wert auf ein stylisches Zuhause legen, ist das Interesse an Regalen nun hoffentlich gestiegen und der Absatz von begehbaren Kleiderschränken geht in unerreichte Höhen.

Das Ganze wird dann optimalerweise mit dem oben erstgenannten Weinregal kombiniert. So behält man bei Regalen stets den Überblick – und die angenehme Kommunikationsebene zwischen Mann und Frau ist ebenfalls gesichert…

Screenshot: regalraum.com (1) / Foto: Pixabay (1)

Über Redaktion hamburg040 5293 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen