Senator Rabe übergab den „SchülerAustausch-Preis“

Ein Schuljahr im Ausland ist bei jungen Menschen in Hamburg begehrt. Der Grund ist klar: Auslandserfahrungen sind gut für die Sprachkenntnisse und eine einmalige Möglichkeit, andere Länder kennen zu lernen.

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung fördert den Austausch als wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung. Sie hat jetzt erstmals den SchülerAustausch-Preis an besonders engagierte Schulen vergeben. Im Rahmen einer Festveranstaltung zeichnete Schulsenator Ties Rabe insgesamt sieben Hamburger Schulen aus. Die Hauptgewinne gehen an das Gymnasium Rahlstedt und die Stadtteilschule Bergedorf.

Ties Rabe mit den Siegern von der Stadtteilschule Bergedorf
Ties Rabe mit den Siegern von der Stadtteilschule Bergedorf

Das Interesse am Schüleraustausch ist in Hamburger Schulen hoch: Im Bundesvergleich gehen junge Leute aus Hamburg am häufigsten während der Schulzeit ins Ausland. Dr. Michael Eckstein von der Deutschen Stiftung Völkerverständigung: „Der Schüleraustausch ist ein wichtiger Bestandteil des interkulturellen Lernens und der Völkerverständigung. Das beste Beispiel ist die Bedeutung des Schüleraustausches für die deutsch-französische Freundschaft, die wir in diesem Jahr feiern. Mit dem SchülerAustausch-Preis möchten wir dazu beitragen, das vielfältige Engagement in den Schulen ins Blickfeld zu rücken und Schüler, Eltern und Pädagogen anregen, auf diesem Gebiet noch aktiver zu werden.“

Das Gymnasium Rahlstedt und die Stadtteilschule Bergedorf bekommen als Anerkennung für ihre vielfältigen Austausch-Projekte die Hauptpreise von je 5.000,- Euro. Insgesamt sieben Schulen wurden von der Jury für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet: das Helene-Lange-Gymnasium, das Gymnasium Osterbek, das Gymnasium Rahlstedt und die Stadtteilschulen Flachsland Zukunftsschule Alsterpalais, die Stadtteilschule Bergedorf, die Stadtteilschule Stellingen und die Ida Ehre Schule.

Die gemeinnützige Deutsche Stiftung Völkerverständigung fördert den internationalen Schüler- und Jugendaustausch mit den SchülerAustausch-Messen, den Austausch-Stipendien, dem SchülerAustausch-Preis und dem Deutschen Forum Internationaler Jugendaustausch. Die Stiftung wird den Preis im nächsten Jahr erneut ausschreiben.

Web: deutsche-stiftung-voelkerverstaendigung.de

Foto: Dt. Stiftung Völkerverständigung / Birgit Krömer

Über Redaktion hamburg040 4462 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen