German Poker Tour ist entschieden

Am vergangenen Sonntag fand das Finale der German Poker Tour 2013 in Schenefeld statt. Als Gesamtsieger konnte mit einer beeindruckenden Vorstellung Dragan Galic bei der diesjährigen Tour überzeugen.

German Poker Tour ist entschieden
German Poker Tour ist entschieden

Der in Deutschland lebende Kroate kann sich über eine Siegprämie in Höhe von 17430 Euro freuen, sowie über das Tour Package im Gesamtwert von 2500 Euro und einem Ticket zum Finale der Deutschen Pokermeisterschaft, die im November in der Esplanade in Hamburg stattfinden wird.

Ebenfalls qualifiziert haben sich als die Zweit- und Drittplazierten Reinhard Nack und Nawrozi, die nichts dagegen tun konnten, dass Galic am Sonntag an ihnen vorbeizog.

Eigentlich war es ein Marathon gewesen, der beim Finale der Poker Tour Ende der Woche erwartet worden war, doch das Ende der Tour kam dann doch schneller als gedacht.

Bei den 58 Spielern, die angetreten waren, wurde die Luft recht schnell dünner und so waren schon nach drei Stunden etwa 50 Prozent der Teilnehmer ausgeschieden, darunter unter anderem Dennis Wilke, Steffen Großmann, Günter Fortkord und Tobias Ponath.

Schon zu dieser Zeit konnte Galic die meisten Bustouts verzeichnen und sein Chiplead vergrößern, so dass es sich bald herauszukristallisieren begann, wer wahrscheinlich der Gewinner des Abends werden würde. Galic setzte sich schon von Anfang an erfolgreich gegen seine Gegner durch und musste zwischendurch nur einen einzigen Rückschlag gegen Reinhard Nack einstecken.

Doch wie es beim Pokern eben ist, hatte er spätestens am Final Table das Glück wieder auf seiner Seite und konnte innerhalb von kurzer Zeit Spieler wie Stefan Wolfschütz und Christian T. aus dem Rennen werfen. Übrig blieben nur die letzten drei Spieler, die sich, nachdem bekannt geworden war, dass sie alle drei ein Ticket zum Finale der Deutschen Poker Meisterschaft sicher hatten, auf einen Deal einigten.

So war man sich schnell darüber einig, dass keine Hand mehr gespielt wurde, was bedeutete, dass Dragan Galic als Sieger des Tour Stopps sowie der Gesamtwertung aus dem Spiel herausgehen würde. Nun wartet man gespannt auf den 6. November, wenn das Finale der Deutschen Poker Meisterschaft beginnt. Dies soll vier Tage dauern und in der Spielbank Hamburg an der Esplanade stattfinden.

Image courtesy of foto76 – FreeDigitalPhotos.net

Über Redaktion hamburg040 4297 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen