Das Nachwuchs-Projekt HSV-Campus

Beim HSV tut sich was. Direkt am Stadion entsteht der „HSV-Campus im Volkspark“. Zur Finanzierung gibt der Verein hierzu im 125. Jubiläumsjahr erstmalig eine Fan-Anleihe heraus.

Der Hamburger Sport-Verein wird in diesem September 125 Jahre alt. Passend zum Anlass wird der Traditionsverein die „Jubiläums-Anleihe“ herausgeben, um das spektakuläre Nachwuchs-Projekt „HSV-Campus im Volkspark“ realisieren zu können.

HSV-Campus
HSV-Campus

„Mit diesem Nachwuchs-Projekt stellen wir die Weichen für die sportliche Weiterentwicklung unseres Vereins und geben uns eine langfristige Orientierung. Mit den gewonnenen Mitteln aus der Jubiläums-Anleihe wird der HSV-Campus als Nachwuchsleistungszentrum entwickelt, auf dem die Stars der Zukunft gemeinsam mit denen von heute trainieren und ganzheitlich ausgebildet werden“, erläutert Joachim Hilke, Vorstand Marketing beim HSV, die Zielsetzung des Projekts.

Frank Arnesen, Sportdirektor des Vereins, ergänzt: „Unser Fokus liegt auf der Förderung unseres sportlichen Nachwuchses. Die Zukunft des HSV wird auf dem Platz entschieden. Der neue HSV-Campus bietet uns die Chance, uns in optimaler Umgebung 100%ig auf unsere sportlichen Ziele konzentrieren zu können.“

Carl Jarchow, Vorsitzender des Vorstands des Hamburger Sport-Vereins, kommentierte die Entscheidung wie folgt: „Das vergangene Jahr bestärkt uns in der Überzeugung, den Verein endlich auch mittel- sowie langfristig wettbewerbs- und vor allem zukunftsfähig zu machen. Wir müssen den Erfolg in der Zukunft aus eigener Kraft schaffen. Dafür wollen wir gemeinsam mit unseren Fans den Grundstein legen. Unser Ziel ist es, den HSV wieder national und international als Spitzenmannschaft zu positionieren. Dies gelingt nur durch konsequente Förderung des Nachwuchses. Die Jubiläums-Anleihe gibt uns die Möglichkeit, die hierfür erforderlichen Mittel aufzunehmen. Gleichzeitig bieten wir unseren treuen Fans die Chance, zum sportlichen Erfolg des Vereins beizutragen.“

HSV
HSV

Vis-a-vis von Imtech-Arena und den Trainingsplätzen der Erstligamannschaft entsteht mit dem HSV-Campus ein Leistungszentrum, in dem das HSV-Internat, das Nachwuchsleistungszentrum sowie das Trainingszentrum untergebracht werden soll. Überdies wird der HSV-Campus über Hörsäle und Räume für Veranstaltungen verfügen, um optimale Trainings- und Ausbildungsmöglichkeiten zu eröffnen. Teil der Planungen ist zudem der konsequente Ausbau der Trainingsplätze und -einrichtungen, spezielle Lauf- und Konditionsbahnen, aber auch ein echtes Zuhause für die „Kiebitze“.

„Am Eingang zum Volkspark, dem schönsten, naturnahen Park unserer Heimatstadt, wollen wir die Aufenthaltsqualität nachhaltig verbessern. Der HSV-Campus soll sich nicht nur für unsere Profimannschaft und die Nachwuchsspieler zu einer sportlichen und emotionalen Heimat entwickeln, sondern auch für unsere Fans zum „Herz des HSV“ werden“, erläutert Vorstand Oliver Scheel das Planungskonzept.

Und weiter: „Nur gemeinsam mit den Fans kann hier die vibrierende Atmosphäre entstehen, die unsere Teams zu Erfolgen motiviert. Und an den Spieltagen wird der HSV-Campus der lang ersehnte Treffpunkt für alle sein, die die Raute im Herzen tragen. Kurzum: Ein Ort zum Treffen, Gucken, Feiern, Anfeuern und Mitfiebern.“

Neben den sportlichen Einrichtungen wird der HSV-Campus deshalb im Stile eines offenen Marktplatzes auch zahlreiche Elemente für Fans und Gäste aber auch für Spaziergänger, Kinder und Sportler enthalten: Geplant sind u.a. eine Sportbar, Clubräume, ein zentrales Forum für Veranstaltungen sowie Einrichtungen für Freizeitsportler.

Prominentes gestalterisches Element der Architektur des HSV-Campus wird die Raute sein. Als Wahrzeichen wird die Raute formgebend sein für den zentralen Teil des HSV-Campus: Das Forum, in dem Nachwuchs, Spieler, Fans, Mitglieder, Besucher und Nachbarn zusammen kommen.

Fakten zur Anleihe:
– Gesamtbetrag: EUR 12,5 Mio.
– Laufzeit: 7 Jahre, voraussichtlicher Beginn 29.09.2012
– Verzinsung: 6%
– Kein Börsenhandel

Die genauen Einzelheiten werden sich erst aus den Anleihebedingungen sowie aus einem von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zu billigendem Wertpapierprospekt ergeben. Die Jubiläums-Anleihe wird mit einer prominenten Kampagne sowie im Rahmen der Veranstaltungen zum Jubiläum des HSV beworben.

Fotos & Web: hsv.de

Über Redaktion hamburg040 4755 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen