BTN ehrt Richard Wagner: 10-Euro-Münze als colorierte Sonderausgabe

Der in Leipzig geborene Richard Wagner (1813 bis 1883) steht heute mit seinen Kompositionen als einer der wichtigsten Köpfe der Musik des 19. Jahrhunderts in den Geschichtsbüchern. Seine damaligen, musikalischen Neuerungen inspirieren bis heute die Schreiber von Melodien.

Der BTN-Shop, ein Fachhändler für Münzen im Internet, ehrt das Lebenswerk Richard Wagners zum 200. Geburtstag nun mit einer Sonderausgabe. Münzen stehen bei Sammlern wieder hoch im Kurs und viele Menschen erfreuen sich besonders an den einzigartigen Stücken, die der BTN Versandhandel als limitierte Premium-Ausgabe in Umlauf bringt.

10-Euro-Münze Richard Wagner als colorierte Sonderausgabe
10-Euro-Münze Richard Wagner als colorierte Sonderausgabe

Wir hatten vor kurzem die Gelegenheit, einem Münz-Enthusiasten in Hamburg über die Schulter zu schauen. Dort lagern in einem unterkellerten Haus, fast wie im Sicherheitstrakt einer modernen Bank, viele beachtliche Münzen, die als Sammlung inzwischen einen großen Wert darstellen. Und auch dort wird die 10-Euro-Münze Richard Wagner, die Ende Mai 2013 erscheint, ihren besonderen Platz erhalten, wie uns der Liebhaber verriet.

Diese spezielle Euro-Münze der Bundesrepublik Deutschland war noch nie im Umlauf. Nur 5.000 der Münzen sind dazu auserwählt, eine edle Colorierung zu erhalten. Bei BTN Münzen im Onlineshop kann man die prägefrische Münze ordern. Neben dem einfach zu bedienenden Onlineshop kann die Münze natürlich auch telefonisch bestellt werden. Die Hotline ist während der Geschäftszeiten durchgehend besetzt.

Hintergrund-Informationen:
Münzsammler haben meist ein Fach- oder Themengebiet, das den Großteil einer Sammlung ausmacht. Die Beweggründe können einfach das Hobby sein, aber oft gehen auch wirtschaftliche oder wissenschaftliche Aspekte einher. Letztere Auseinandersetzung mit Münzen nennt man Numismatik.

Themen, die die Sammler für ihre Kollektionen aufgreifen, sind zum Beispiel Epochen, Regionen, Anlässe oder besondere Materialien. Kürzlich sorgte zum Beispiel eine Wertsteigerung in den überregionalen Medien für Aufsehen, bei der eine amerikanische Ein-Cent-Kupfermünze auf einer Auktion in Florida, USA, umgerechnet satte 1,08 Millionen Euro erzielte.

Die Münze war bereits 1793 hergestellt worden, nur noch wenige Stücke existieren und die versteigerte Münze war quasi in einem Neuzustand.

Foto: BTN

Blog-Marketing ad by hallimash

Über Redaktion hamburg040 4464 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen