Glücksspielrekorde, die es in das Guinnessbuch der Rekorde geschafft haben

Das Guinnessbuch der Rekorde und Glücksspiel

Wer Freispiele ohne Einzahlung heute ausprobiert, der hofft oft auf einen großen Gewinn. Es gibt aber noch einiges anderes was Interessantes in der Welt des Glücksspiels passieren kann. Werfen wir mal einen Blick auf was das Guinnessbuch der Rekorde so an Kuriosem zu bieten hat.

Der größte Gewinn überhaupt im Internet

Lotto Jackpots sind immer besonders groß und da wundert es auch nicht, dass die Auszahlungen beim Lotto online auch die höchsten sind, wenn es um das Glücksspiel im Internet geht.

In unserem speziellen Fall gewann eine Frau aus Berlin ganze 90 Millionen Euro beim Spiel mit Lottoland Wetten aus Gibraltar. Die 36-Jährige war bis September 2018 als Putzfrau beschäftigt. Nun wird Sie aber wohl etwas ganz anderes tun auch wenn Sie die Hälfte des Gewinns als Steuern abführen muss.

Was aus der großen Gewinnerin geworden ist wissen wir nicht, da es immer geheim gehalten wird wer wie viel gewonnen hat. So kann man Heerscharen von Bettlern und gierigen verwandten vermeiden.

Der höchste Gewinn der jemals im Web erspielt wurde
Der höchste Gewinn der jemals im Web erspielt wurde  ( c) pixabay

Eine Höchstleistung aus der Welt des Chip-Stapelns

Zum Pokern und zum Roulette gehört so wie bei allen Kartenspielen im Kasino der Spielchip. Damit wird verhindert, dass man echtes Geld auf den Tisch legen muss, das schnell verloren gehen kann.

Nun gibt es verschiedene Chipwerte und ab und zu muss man viele Chips aufeinanderstapeln, wenn der Einsatz sehr hoch wird. Wie hoch kann man nun aber die Chips stapeln? Nun den Rekord für drei Minuten Zeit zum Stapeln hält ein Italiener mit dem Namen Silvio Sabba. Er schaffte es in 180 Sekunden 185 Chips aufeinander zu stapeln ohne dass der Stapel in sich zusammenbrach.

Den Rekord stellte ein in Rodano, Mailand im Jahr Herbst 2019 auf. Die Welt des Chips Stapelns hat viele kleine Rekorde für sich. Zum Beispiel die meisten Chips die in einer Minute oder in 30 Sekunden aufeinander gestapelt wurden oder die auf einem Finger balanciert wurden.

Das FBI hat auch seinen Rekord

Die G-Men vom FBI mögen auch gerne Aufmerksamkeit, das haben wir in den letzten Jahren schon gelernt. Da die Staatsdiener aber nicht immer die Hellsten sind und nicht immer am talentiertesten sind brauchen Sie ihre eigene Kategorie. In diesem Fall war es die erste polizeiliche Untersuchung eines Kasinos, dass in einer virtuellen Welt existierte.

Das Spiel Second Live, welches viele Kinder und Erwachsene süchtig machte, war ein relativ merkwürdiges Spiel, bei dem man ganz einfach ein normales Leben nachspielen konnte. Dabei konnte man auch echtes Geld gegen Spielwährung umtauschen und so verdienten sich die Hersteller besonders mit dem Geld von Kindern, die die Kreditkarten der Eltern ausborgen eine goldene Nase.

Das virtuelle Geld konnte auch in einem Second Live Casino eingesetzt werden und so wurden diese virtuellen Kasinos recht schnell interessant, da man feststellen wollte ob es sich hier um illegales Glücksspiel handelte.

Der größte Gewinn bei einem Bakkarat Turnier

Kommen wir nun zu einem eher gewöhnlichen Rekord. Bakkarat ist ein nicht so bekanntes Spiel, es wird aber besonders auch in Asien gerne und viel gespielt. Dabei werden Turnier mit großen Gewinnen organisiert. Der größte Gewinn war dabei der Gewinn eines Mannes, der ein Turnier in Macao, der ehemaligen portugiesischen Kolonie an der Küste Chinas, gewann. Er nahm am Ende des Turniers knappe 13 Millionen US-Dollar mit nach Hause. Das Turnier war auch das Turnier mit dem größten Preis insgesamt von mehr als 15 Millionen US-Dollar.

Der Gewinner des Rekordpreises war eine Berühmtheit in der Welt des Bakkarats: Lin Haisan, der König des Kartenspiels in Hong-Kong.

Der längste Poker Marathon im Internet

Da wir nun beim Kartenspiel sind, werfen wir mal ein Blick auf das Online Poker, welches im Westen beliebter ist als das Bakkarat. Hier hat ein Mann aus Holland mit dem Namen Tom Maaswinkel den Weltrekord aufgestellt. Er hat tatsächlich nur 24 Stunden gespielt und damit schon einen Rekord aufgestellt. Das liegt auch daran, dass man nicht zu viel Geld in der Zeit verlieren will und wenn man übermüdet spielt schmilzt das Guthaben schnell dahin.

Wie lange kann man mithalten

Zum Abschluss möchten wir hier noch dem ältesten Croupier der Welt Respekt zollen. Das ist eine Frau mit dem Namen Joanna Dodd, die ganze 36 Jahre als Croupier am Tisch steht und es auch noch im Jahr 2015 mit 79 Jahren tat.

Foto / Quelle: (c) pixabay.com

Über Redaktion hamburg040 5447 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen