Wie man die Grenze beim Casinospielen nicht überschreitet

Jeder leidenschaftliche Glücksspieler liebt den prickelnden Nervenkitzel, wenn die Entscheidung über Sieg oder Niederlage bevorsteht. Die Spannung erreicht ihren Höhepunkt, sobald der Croupier die Kugel in den Roulettekessel wirft, der Dealer die letzte Spielkarte beim Blackjack aufdeckt, der Showdown die Pokerrunde beendet oder die Walzen des Spielautomaten stoppen. Mitgerissen von fantastischen Gewinnchancen und der eigenen Euphorie kann es leicht passieren, dass man wider jeglicher Vernunft über sein Ziel hinausschießt.

Deshalb stellen seriöse Internet Spielotheken ihren Kunden verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die dem Spieler erleichtern, seinen eigenen Enthusiasmus besser zu kontrollieren. Kostenlose Demospiele bieten beispielsweise eine ideale Gelegenheit, sich in Selbstdisziplin zu üben. Obendrein können Freizeitspieler bei Online Games ihr Spielkapital durch einen Bonus aufstocken und manchmal sogar mit 20 Euro gratis im Casino spielen.

Nervenkitzel und Entertainmentmit Stil zugleich
Nervenkitzel und Entertainmentmit Stil zugleich  (c) pixabay.com

Diszipliniertes und bewusstes Spielen

Jedem Casinospieler sollte klar sein, dass der Spielerfolg so gut wie nichts mit der eigenen Geschicklichkeit zu tun hat, sondern in erster Linie auf purem Zufall beruht. Ebenso wenig lässt sich irgendein Gewinnrhythmus vorhersagen, wann die nächste Glücks- oder Pechsträhne endet oder beginnt. Von daher ist eine kontrollierte Spielweise sowohl im Verlust- als auch Gewinnfall gleichermaßen wichtig.

Richtlinien zur Selbstkontrolle:

  • Persönlich verfügbares Spielgeld pro Tag, Woche oder Monat ermitteln.
  • Im Gewinnfall nicht von Gier treiben lassen und auf mehr hoffen.
  • Eigene Schmerzgrenze im Verlustfall nicht überschreiten.
  • Jedes Spielvergnügen mit einem fixen Zeitrahmen eingrenzen.
  • Gegebenenfalls zwischendurch kurze oder längere Spielpausen einlegen.

Der erste Schritt vor Spielbeginn, ist die Berechnung des verfügbaren Spielkapitals nach den eigenen finanziellen Verhältnissen. Im Vordergrund steht die Frage, welche Summe der Spieler im Endeffekt auch zu verlieren bereit wäre. Läuft es an einem Tag nicht so gut, ist es besser, das Spiel spätestens bei Erreichen der verschmerzbaren Verlustgrenze zu beenden und ein andermal sein Glück von neuem zu versuchen. Genauso ratsam ist eine sofortige Spielbeendung, wenn es gelingt, die persönlich angestrebte Gewinnsumme zu erzielen. Denn so mancher Glückspilz, der nicht genug bekam, ging am Ende als Pechvogel leer aus.

Darüber hinaus ist die Festlegung einer konkreten Zeitspanne zweckmäßig, die einem problemlos zur Verfügung steht, ohne dadurch andere wichtige Dinge im Leben zu vernachlässigen. Für Spielenthusiasten, die sich allzu leicht von unkontrolliertem Spielfieber packen lassen, sind außerdem Pausen in regelmäßigen Abständen zum Abkühlen überaus empfehlenswert.

Um nun den richtigen Umgang der selbst bestimmten finanziellen und zeitlichen Limits zu erlernen, wählt man sich einfach eine passende Demoversion in der bevorzugten Spielkategorie aus. Grundsätzlich sind außer Live Games sämtliche Online Spiele als Testspiele zum kostenlosen Kennenlernen verfügbar. Damit kann sich jeder ungeübte Hobbyspieler diszipliniertes Spielverhalten antrainieren und lernen, sein eigenes Spielbudget stets im Auge zu behalten.

Strategie und Selbstkontrolle durch risikofreies Training im Fun Modus

Übung macht bekanntlich den Meister. Dank kostenloser Demospiele ist es Online Playern möglich, jedes Casinospiel ohne Risiko zu erkunden, um ihre eigene Spielstrategie nach persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben zu entwickeln. Eine hervorragende Gelegenheit für jeden Glücksritter, sich beim Spiel seiner Wahl mit Demospielgeld eine taktisch kluge Handhabung des persönlichen Geldmanagements für den Einsatz mit echtem Geld zurechtzulegen.

Generelle Faktoren einer sinnvollen Einsatzstrategie:

  • Pro Spielsitzung einen bestimmten Geldbetrag zum Spielen festlegen.
  • Wetteinsatz nach fixem Spielbudget und eigenen Vorlieben justieren.
  • Maximales Verlust- und Gewinnlimit für Spielende festsetzen.
  • Individuelle Taktik für Einsatzerhöhung oder -reduzierung überlegen.

Die ideale Einsatzhöhe ist je nach Spielart vorwiegend von den Prioritäten abhängig, die für den Spieler ein herausragendes Spielvergnügen ausmachen. So gibt es im Bereich der High Roller zweifellos einige Hasardeure, die nach dem Prinzip Hopp oder Drop spielen. Das Ziel sind große Gewinnsummen binnen kürzester Zeit oder andernfalls nach längstens einer halben Stunde das Spiel zu beenden.

Bei den meisten Freizeitspielern steht hingegen der Unterhaltungsfaktor im Vordergrund und erzielte Gewinne werden sozusagen als das gewisse Tüpfelchen auf dem ‚i‘ betrachtet. Um möglichst lange seinen Spielspaß genießen zu können, werden daher vorzugsweise Spielautomaten oder Tischspiele mit eher niedrigen Einsatzlimits gewählt. Rutscht das Spielguthaben beispielsweise unter die Hälfte des ursprünglichen Startkapitals, lässt sich die Spielzeit nochmals ein wenig verlängern, indem man die Einsatzhöhe ebenfalls halbiert. Andersherum kann man höhere Einsätze wagen, sobald das Spielkonto um eine gewisse Summe angestiegen ist.

Mithilfe kostenloser Demoversionen kann sich jeder Casinospieler die erforderliche Selbstkontrolle für eine strategisch effektive Spielweise aneignen. Einerlei, ob man zu den absoluten Anfängern zählt oder zur Gruppe der Spielenthusiasten, die aufgrund irrationaler Selbstüberschätzung der eigenen Spielfähigkeiten dazu neigen, ihre Grenzen zu überschreiten. Es gibt definitiv keine bessere Übungsmöglichkeit, zu lernen, wann es Zeit ist, aufzuhören und das Spiel für heute zu beenden, selbst wenn es gerade am spannendsten erscheint.

Regelmäßig und ohne Suchtgefahr online spielen

Bewusstes Spielen bedeutet ebenso, sich durch Selbstdisziplin nicht der Gefahr von Spielsucht auszusetzen. Obwohl Kritiker die Anonymität des Internets als besonders gefährlich ansehen, ist bei weitem nicht jeder Online Glücksritter, der regelmäßig seinem virtuellen Spielvergnügen nachgeht, automatisch spielsüchtig. Trotzdem kann es mitunter nicht schaden, sein eigenes Spielverhalten mit einem Selbsttest zu hinterfragen, um gegebenenfalls vorbeugende Schritte zu unternehmen.

Grundsätzlich wünscht sich jeder verantwortungsbewusste Casino Betreiber zufriedene Kunden, die ihren Spielspaß rundum und ungetrübt genießen können. Deshalb werden Online Playern üblicherweise eine Reihe nützlicher Ratschläge zur Prävention von Spielsucht und Hilfestellungen zur Selbstkontrolle offeriert. Angefangen von der Vereinbarung individuell festgesetzter Einzahlungslimits und zeitlichen Sperrungen für Spielpausen bis hin zu Kontaktoptionen zu professionellen Hilfsorganisationen als Anlaufstelle, wenn man befürchtet, zur Gruppe der suchtgefährdeten Spieler zu zählen.

Vorteilhafte Optionen für den perfekten Spielgenuss

Casinospiele im Fun Modus bieten jedem Online Spieler eine ideale Trainingsoption, sein kontrolliertes Spielverhalten ohne eigenes Risiko zu perfektionieren. Wer trotzdem an seiner Selbstdisziplin zweifelt, kann sich zur Sicherheit zusätzlich mit individuell festgelegten Limits selbst einschränken. In soliden Online Spielsalons steht ein gut geschultes Mitarbeiterteam zur Kundenbetreuung bereit, um jedem Casino Kunden mit Rat und Tat behilflich zu sein.

Parallel dazu erhalten Freizeitspieler zahlreiche Möglichkeiten, ihren Spielspaß mit einem lukrativen Casino Bonus zu verlängern und die Gewinnchancen zu erhöhen. Auf Glücksritter, die nach einer neuen Internet Spielothek Ausschau halten, warten beispielsweise großzügige Willkommensboni in Hülle und Fülle. Aktuell offerieren viele seriöse Online Casinos sogar einen großartigen Gratis Startbonus für Neukunden, damit sie den Glücksspielbetrieb im Echtgeld Modus ohne Einzahlung inspizieren können.

Alles in Allem wird zweifellos jedem virtuellen Spielenthusiasten ermöglicht, sich seine ideale Freizeitunterhaltung mit spannendem Spielspaß optimal selbst zu gestalten, ohne dabei über die eigenen Grenzen hinauszuschießen.

Foto / Quelle: pixabay.com

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.