Fünf Dinge die man in Hamburg bei Regen tun kann

Hamburg ist eine Stadt mit viel Charme. Nicht zuletzt deswegen ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands einer der beliebtesten Reisedestinationen für Reisende aus ganz Europa.

Doch nicht nur für die vielen Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben, ist diese Stadt bekannt, sondern auch für das manchmal sehr schlechte Wetter. Hier finden Sie einige Vorschläge, wie sie auch bei miserablem Wetter dennoch ihren Spaß haben können, wenn sie in Hamburg ein paar Tage verbringen.

Theater besuchen
Als Großstadt hat die Stadt Hamburg selbstverständlich einige Theater zu bieten. Von großen Theatern bist du ganz kleinen, die alle ihren individuellen Charme ausstrahlen, hat man hierbei viele Möglichkeiten. Immer einen Besuch wert sind auf jeden Fall das Theater auf dem Kiez, das Altonaer Theater, das Theaterschiff Hamburg, oder etwa das St. Pauli Theater, welches regelmäßig die schönsten Musicals der Welt aufführt

Museen in Hamburg besuchen
Es gibt doch einige ganz hervorragende Museen in Hamburg. Wenn das Wetter also nicht optimal passt, so hat man immer die Möglichkeit, sich weiterzubilden, und das bei großartigen kulturellen Highlights. Ein Tipp im Jahr 2020 ist die Hamburger Kunsthalle. Im Jahr 2020 wird dort eine Sammlung von Rembrandt gezeigt.

Anlässlich des 350. Todestages des großen Künstlers aus den Niederlanden werden dem Hamburger Publikum zahlreiche Gemälde und Radierungen präsentiert. Das MKG besticht durch seine moderne Kunst. Im Jahr 2020 sind einige spannende Ausstellungen angekündigt, wie etwa jene von Max Sauerlandt, oder dem All Over, bei dem es um den Grafikdesigner Hameln Limburg und Richard Niesen geht, die in Niederlanden dieser Kunstform geprägt haben.

Die alte Speicherstadt mit ihren Fleeten bei Nacht
Die alte Speicherstadt mit ihren Fleeten bei Nacht

Im Hotel bleiben
Wer so gar nicht auf die Straße gehen möchte, wenn das Wetter wieder einmal furchtbar ist, der kann auch ruhigen Mutes einmal im Hotel bleiben. Denn die Hotels in Hamburg haben meist sehr viel zu bieten. Und auch wenn einen davon gar nicht beeindruckt, kann man immer noch das meist sehr gute W-LAN nutzen, und das ein oder andere Casino Spiel zu spielen. Besuche das Casino Casumo, für ein gutes Beispiel.

Besuch in der Fun Arena
Wer nach einer Freizeitbeschäftigung bei Schlechtwetter für die ganze Familie sucht, dem sei die Fun Arena herzlich zu empfehlen – Deutschlands modernster Indoor-Freizeitpark. Dieser besticht durch zahlreiche spannende Aktivitäten. Dazu zählt etwa ein Luftkissen-Park auf 450 Quadratmetern, eine Trampolin-Jumparena, eine Minigolf- und Mini-Bowling-Bahn, sowie ein Hochseilgarten und Rutschen-Landschaften. Eines ist klar: Für alle Junggebliebenen und deren Kinder wird hier garantiert keine Langeweile aufkommen.

Elbphilharmonie Hamburg
Als neueste Attraktion Hamburgs kann man auf jeden Fall die Elbphilharmonie empfehlen, wenn das Wetter einmal nicht passen sollte. Mit einer Kapazität von mehr als 2.000 Personen, Konstruktionskosten von mehr als 800 Millionen Euro und einer jahrelangen Entwicklungs- und Bauzeit, zählt die Elbphilharmonie zu den meist erwarteten und spektakulärsten Konzertsälen der Welt. Auch die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie auf den Hamburger Hafen ist sensationell – wenn das Wetter passt wohlgemerkt. Bei Schlechtwetter kann man dort zumindest hervorragende Konzerte genießen.

Essen gehen in Hamburg
Wer sich für all diese Dinge nicht begeistern kann, für den bleiben immer noch die zahlreichen hervorragenden Restaurants, die in Hamburg dem Publikum geboten werden. Einige der besten Köche der Welt haben sich in Hamburg sesshaft gemacht, um in der Hafenstadt hervorragende internationale Küche zum Besten zu geben.

Fazit
Ganz egal ob das Wetter gut ist oder schlecht – in Hamburg wird einem immer viel geboten. Für Städtereisende ist somit klar, dass man nichts falsch machen kann, wofür auch immer man sich in dieser Stadt als Ausflugsziel entscheidet. Vergessen Sie also ruhig auf den Wetterbericht, wenn Sie sich auf den Weg nach Hamburg machen – denn es gibt immer tolle Dinge zu erleben.

Foto / Quelle: Bild von Reinhold Silbermann auf Pixabay

Über Redaktion hamburg040 4734 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen