Ein Ford Mustang-Modell für Kinder

Im Rahmen einer Kooperation haben Ford und der amerikanische Spielzeughersteller Fisher-Price® einen batteriebetriebenen Ford Mustang für Kinder vorgestellt. Das offiziell lizensierte Fahrspielzeug aus der „Power Wheels“-Produktgruppe von Fisher-Price® bietet den typischen Look eines Ford Mustang-Convertible und Smart Drive®-Technologie für ein gutes Gefühl von Sicherheit, die Kindern und deren Eltern gleichermaßen zugutekommt.

Das von Fisher-Price® entwickelte Auto basiert auf echten Ford-Designdaten und ist aktuell bereits auf dem nordamerikanischen Markt erhältlich, wahlweise in den Farben Blau oder Pink. Das Ergebnis ist eine erstaunlich realistische Kinder-Version des Ford Mustang, die vom Mustang GT mit V8-Motor inspiriert wurde.

„Der Ford Mustang ist einer der meistgekauften Sportwagen“, sagte Gary Collins, Senior Manager of Design, Power Wheels. „Mit unserem Spielzeug-Mustang möchten wir Kindern ein spannendes und realitätsnahes Fahrerlebnis ermöglichen, dafür sorgen auch die integrierten Smart Drive®-Technologien“.

Ford Mustang mit Power Wheels Fahrspielzeug Mustang in Pink von Fisher-Price
Ford Mustang mit Power Wheels Fahrspielzeug Mustang in Pink von Fisher-Price

Smart Drive® System
Das Smart Drive® System sowie der computergesteuerte Antrieb des Ford Mustang von Fisher- Price® stellen bei den „Power Wheels“-Fahrspielzeuge ein echtes Novum dar:

– Traktionskontrolle: Der Computer überwacht den Radschlupf und hilft beim Fahren auf nassen Grasflächen oder in holperigem Gelände
– Stabilitätsüberwachung: Ein Sensor erkennt gefährliche Neigungswinkel, bei Bedarf wird der Motor ausgeschaltet, um ein Überrollen zu vermeiden
– Digitale Geschwindigkeitsregelung: Eine beleuchtete Led-Touch-Schnittstelle ermöglicht es Eltern, die Höchstgeschwindigkeit zwischen etwa 1 und 8 km/h einzustellen
– Batterieüberwachung: Die Led-Touch-Schnittstelle erlaubt außerdem die Überprüfung des Batterie-Ladezustands
– „Slow Start and Stop“: Anstelle eines einfachen An-/Aus-Mechanismus ermöglicht der Elektromotor sanfte Beschleunigungs- und Bremsmanöver

Ein weiteres Highlight ist das eingebaute Sound-System. Es erzeugt Motortöne, die bei einem realen Mustang aufgenommen wurden. Der Sound orientiert sich wie im echten Leben an der Fahrzeuggeschwindigkeit. Eine zusätzliche AUX-Eingangsbuchse ermöglicht Kindern, ihre eigene Musik über den größten Lautsprecher abzuspielen, der jemals in einem Fisher-Price-Produkt eingebaut wurde.

Der Kinder-Mustang mit Smart-Drive®-Technologie wurde vor wenigen Tagen auf der Los Angeles International Auto Show präsentiert und wird auf dem nordamerikanischen Markt für einen Uvp von 359,99 US-Dollar angeboten (www.PowerWheels.com).

Foto / Quelle: Ford-Werke GmbH

Über Redaktion hamburg040 3734 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.