Verbraucherzentrale HH kürt Mogelpackung des Jahres 2017: „Vitalis Früchtemüsli von Dr. Oetker“

Mehr Zucker, weniger Vollkorn und keine Mandeln mehr – die Verbraucherzentrale Hamburg kürte heute das Vitalis Früchtemüsli von Dr. Oetker zur Mogelpackung des Jahres 2017.

Trotz der Verschlechterungen bewirbt Dr. Oetker das Müsli mit einer verbesserten Rezeptur. Das ist kein Einzelfall. Viele Produkte gehen mit neuer Rezeptur an den Start, oft zum Unwillen der Kundinnen und Kunden.

So auch Nutella oder der Milka-Riegel Nussini. „Marktcheck“ recherchiert, was hinter diesem Vorgehen der Unternehmen steckt. Das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ am 23. Januar um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

So fördert man mit Müsli von Dr. Oetker seine Entwicklung zum Diabetiker
Super, so fördert man mit Müsli von Dr. Oetker seine Entwicklung zum Diabetiker

Weitere Themen der Sendung:
Parkplatzärger – wenn nach dem Einkauf das Knöllchen wartet Gehacktes – wenn plötzlich Schwein statt Rind drinsteckt Arbeitsrecht – was kann sich der Chef alles erlauben? Welpenhandel – wenn trotz Verbot Hunde angeboten werden.

„Marktcheck“ Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR-Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter SWR.de/marktcheck.

Foto / Quelle: pixabay, Verbraucherzentrale HH, „Marktcheck“ SWR

Über Redaktion hamburg040 3914 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen