Saarländer haben 30% grössere Wohnungen als Hamburger

Die Bundesländer mit den durchschnittlich kleinsten Wohnungen in Deutschland sind die Stadtstaaten Hamburg (Ø 67,9 qm) und Berlin (Ø 69,9 qm). Bei Abschluss einer Hausratversicherung geben Check24-Kunden aus Rheinland-Pfalz (Ø 96,8 qm) und dem Saarland (Ø 97,7 qm) die größte zu versichernde Wohnfläche an.*

Deutliche Unterschiede in der Wohnungsgröße gibt es nicht nur zwischen Stadtstaaten und Flächenländern, sondern auch zwischen Ost und West. Im Durchschnitt versichern Check24-Kunden aus den östlichen Bundesländern 74,2 qm. Im Westen Deutschlands sind es mit 85,3 rund elf qm oder ein Kinderzimmer mehr.

Je älter der Versicherungsnehmer, desto größer die Wohnfläche
18-jährige Versicherungsnehmer geben mit 47,5 qm im Schnitt die geringste Wohnfläche an. Den meisten Platz in ihrer Wohnung haben 42- und 46-Jährige. Sie haben mit 98,3 qm rund doppelt so viel Fläche zur Verfügung.

Mit weiter zunehmendem Alter bleibt der durchschnittliche Wohnraum konstant über 90 qm. Erst bei Senioren über 70 Jahre liegt der Wohnraum wieder knapp darunter (Ø 89,7 qm).

Durchschnittliche Wohnungsgröße nach Bundesland
Durchschnittliche Wohnungsgröße nach Bundesland

Kostenlose Beratung und einfache Vertragsverwaltung im Kundenkonto
Bei sämtlichen Fragen zur Hausratversicherung, etwa zum Leistungsumfang, der Höhe der Versicherungssumme oder in einem Schadenfall, helfen über 200 Check24-Versicherungsexperten im persönlichen Beratungsgespräch per E-Mail oder Telefon. Über das Vergleichsportal abgeschlossene oder hochgeladene Verträge sehen und verwalten Kunden jederzeit im digitalen Versicherungsordner.

*Datengrundlage: alle 2017 über Check24 abgeschlossenen Hausratversicherungen, Betrachtung der von Kunden angegebenen Wohnfläche zur versicherten Wohneinheit in qm nach Alter und Wohnort des Versicherten (Postleitzahl der versicherten Wohneinheit)

Foto / Quelle: obs/CHECK24 GmbH

Über Redaktion hamburg040 3804 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.