American Women’s Club of Hamburg unterstützt das USA For You Programm

Im Jahr 2017 haben die Mitglieder des American Women’s Club of Hamburg (AWCH) sich entschieden, ihren jährlichen Überschuss von 1.000€ an Youth for Understanding (YFU) für das USA For You Programm zu spenden. Ende des Jahres wurde der Scheck von der 2017 AWCH Präsidentin Marlene Nigbur und Vizepräsidentin Laura Langford an Christiane Thurner und Simone Stepp von YFU übergeben.

USA for you ist ein Kurzaustauschprogramm in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung, der US-Botschaft in Berlin und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. YFU, der Hamburger Verein für Schüleraustausch bietet den zweiwöchigen Kurzaustausch „USA for you“ für Schülerinnen und Schüler an, die einen ersten oder mittleren Schulabschluss anstreben. Das Programm wird in wechselnden Regionen Deutschlands ausgeschrieben.

Das Deutsche Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU) organisiert seit 60 Jahren langfristige Jugendaustauschprogramme weltweit. Zusammen mit Partnerorganisationen in rund 50 Ländern setzt sich YFU für Toleranz und interkulturelle Bildung ein. Seit der Gründung im Jahr 1957 haben insgesamt rund 60.000 Jugendliche an den Austauschprogrammen teilgenommen. YFU ist ein gemeinnütziger Verein und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

American Women’s Club of Hamburg
American Women’s Club of Hamburg

Der Verein AWCH bietet für seine mehr als 180 Mitglieder regelmäßig spannende Möglichkeiten zur Unterstützung von wohltätigen Projekten, Teilnahme an Weiterbildungen, Aktivitäten in und um Hamburg, sowie vielen Möglichkeiten, sich auszutauschen, Hobbies zu frönen und gemeinsam Neues zu entdecken.

Der American Women’s Club of Hamburg, e.V. hilft Mitgliedern mit Informationen zur Integration, Steuern, Rechtlichem oder auch wichtigen Alltagsinformationen wie zum Beispiel wo ein Arzt oder ein nettes Café in der Nachbarschaft zu finden ist. Als FAWCO Mitglied unterstützt der Verein das jährlich weltweite Zielprojekt und verwendet überschüssige Mittel dazu, lokalen gemeinnützigen Organisationen und Initiativen zu helfen.

Der Verein startete 1956 mit monatlichen Treffen zum Kaffee in privaten Häusern der Mitglieder. Der große gemeinsame Nenner für die Mitglieder ist die amerikanische Staatsbürgerschaft oder die Freundschaft oder Liebe zu den Vereinigten Staaten von Amerika. Aus diesem Grund werden regelmäßig gemeinsam mit Freunden und Familie amerikanische Feierlichkeiten wie der Unabhängigkeitstag, Thanksgiving oder Halloween begangen.

Mittlerweile sind die Interessen des Vereins weit mehr als nur ein Austausch unter Frauen. Mit der Unterstützung vieler wohltätiger Projekte und Initiativen, Angeboten zur Weiterbildung, Hobbygruppen, Ausflügen, Sport- und Musikangeboten bietet der Verein Möglichkeiten des Engagements für Mitglieder jeden Alters und jeden Interesses.

Trotz aller Veränderungen und Anpassungen im Laufe der letzten 60 Jahre hat der Verein nie sein Ziel aus den Augen verloren, Amerikanern zu helfen, sich auf ein Leben in Hamburg einzustellen und sich schnellstmöglich mit Freunden und Gleichgesinnten zu Hause zu fühlen.

Der American Women’s Club of Hamburg, e.V. hilft Mitgliedern mit Informationen zur Integration, Steuern, Rechtlichem oder auch wichtigen Alltagsinformationen wie zum Beispiel wo ein Arzt oder ein nettes Café in der Nachbarschaft zu finden ist. Als FAWCO Mitglied unterstützt der Verein das jährlich weltweite Zielprojekt und verwendet überschüssige Mittel dazu, lokalen gemeinnützigen Organisationen und Initiativen zu helfen.

Foto / quelle: awchamburg.org, American Women’s Club of Hamburg, e.V.

Über Redaktion hamburg040 3996 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen