Kartoffelsalat – Nicht fragen: Freshtorge, Melina, Die Lochis und Co. live im Cinemaxx

„Mehr als Kino“ heißt es am 23. Juli 2015 im Cinemaxx Hamburg-Dammtor, wenn die YouTube-Stars Freshtorge, Melina, Die Lochis, Mr. Trashpack und Davis Schulz zum Kinostart von „Kartoffelsalat – Nicht fragen“ persönlich vorbeikommen.

Im Anschluss an die 17-Uhr-Filmvorstellung der genial komischen Zombie-Komödie geben die angesagten Superstars des Internets Autogramme im Saal und stehen hier natürlich auch fürs obligatorische Selfie zur Verfügung.

Kartoffelsalat - Nicht fragen
Kartoffelsalat – Nicht fragen

Die limitierten Tickets für den Starbesuch gibt es im Internet bei Cinemaxx oder an den Kinokassen im Cinemaxx Hamburg-Dammtor.

YouTube-Star und Drehbuchautor Freshtorge bringt den ersten Spielfilm mit den größten deutschen Stars des Internets ins Kino. Gemeinsam mit Phil Laude von dem Comedy-Trio Y-Titti, Dagi Bee, Bibi (BibisBeautyPalace), Simon Desue, Melina (LifeWithMelina) und vielen weiteren YouTube-Lieblingen entstand eine völlig verrückte Zombie-Komödie, die absolutes Kultpotential hat und nun am Donnerstag, 23. Juli 2015, deutschlandweit in den Kinos startet.

Neben den aktuellen YouTube-Superstars um Freshtorge, Joyce, Melina, und Co.  ließen es sich auch viele bekannte TV- und Kinogesichter nicht nehmen, kleinere oder größere Rollen zu übernehmen. Und so sind unter anderem Komiker-Urgestein Otto Waalkes, Katy Karrenbauer („Dschungelcamp“), Jenny Elvers-Elbertzhagen oder auch GZSZ-Fiesling Wolfgang Bahro (alias Joe Gerner) Teil des Films.

Und darum geht es: Leo (Freshtorge) hat ein schweres Leben an seiner Schule und wechselt daher auf eine Neue. Der Anfang erweist sich allerdings als schwierig, denn nur zwei Außenseiter bieten ihm Anschluss, während er sich Hals über Kopf in die extrem tussige „Perle“ (Bibi) verliebt.

Als ein gefährlicher Virus ausbricht, der aus Schülern fresssüchtige Zombies macht, kann Leo beweisen, dass er ein Held ist. Er startet eine waghalsige Rettungsaktion, in der er versucht, die nicht befallenden Schüler zu retten. Und möglicherweise ist es auch für die Infizierten nicht zu spät…

Foto: Cinemaxx Entertainment GmbH & Co. KG

Über Redaktion hamburg040 4081 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen