Lust auf gemeinsames Schnippeln und Genießen!

Kochen ist „in“. Unzählige Kochshows, Food-Blogs oder Jumping Dinners befeuern die Lust auf gemeinsames Schnippeln und Genießen. Kein Wunder also, wenn es im Food-Sektor immer Neues zu entdecken gibt. hamburg040 informiert über die neuesten Trends, die foodies von heute bewegen.

Diy – Do it yourself
Essen entwickelt sich immer mehr zu einer Lebenseinstellung. Gourmetnetzwerke oder Rezepttauschbörsen im Internet boomen. Neben dem starken Wunsch nach Autarkie und Individualisierung tragen auch wachsende Lebensmittelunverträglichkeiten oder Umweltgedanken dazu bei, dass „Selbstgemachtes“ hoch im Kurs steht. Der Konsument will nicht länger der Lebensmittelindustrie ausgeliefert sein und sucht darüber hinaus einen Ausgleich zum stressigen Alltag.

Einladendes Ambiente
Dergestalt hat sich die Küche von einem reinen Arbeitsplatz zum Ort gemeinsamen Lebens und der Gastlichkeit gewandelt. Dass dabei auch den Kochutensilien und Geräten im Wandlungsprozess vom unauffälligen Handwerkszeug zum attraktiven Lifestyle-Objekt eine ganze neue Aufmerksamkeit zuteil wird, liegt auf der Hand.

Trendfood Microgreens
Die Welt des Essen und Trinkens unterliegt ständigen Veränderungen. Dabei sind naheliegende Lösungen oftmals die besten. Microgreens, ganzjährige Power-pflänzchen voller Vitamine und Mineralstoffe, die als Keimpflanzen mit minimalem Aufwand auf der heimischen Fensterbank gezogen werden, begeistern nicht nur Spitzenköche, sondern verwandeln auch das Reich der Hobby-Brutzler in einen ganzjährigen Superfood-Garten.

Intelligente Komplettlösungen
Doch was nutzen die besten Zutaten, wenn sie nicht bedarfsgerecht verarbeitet werden? Gerade Kochanfänger tun sich schwer, gleichbleibend gute Ergebnisse zu erzielen. Dabei geht es ganz einfach: Moderne Cook Processoren sind intelligente Komplettlösungen für Kochanfänger und Küchenprofis.

Mit zwölf verschiedenen Funktionen erfüllt das All-in-One-Talent die Arbeiten mehrerer Küchengeräte: Hacken, Zerstoßen, Zerkleinern, Pürieren, Mixen, Aufschlagen, Emulgieren, Kneten, Dämpfen, Kochen, Schmoren oder Braten – der Cook Processor übernimmt alle Zubereitungsschritte mit präziser Perfektion. Dank sechs Kochmodi wie Kochen, Braten, Schmoren, Dämpfen, Pürieren und Teig kneten können sich auch ungeübte Koch-Eleven auf professionellem Niveau entfalten.

Topfspiele – Neues aus der Küche
Topfspiele – Neues aus der Küche

Unschlagbare Ergebnisse
Aber auch Multifunktionskochtöpfe unterstützen bei der Zubereitung kulinarischer Kreationen. Ob scharf anbraten, sautieren, köcheln, kochen oder dämpfen, ein flexibler Multi-Cooker sorgt für unschlagbare Ergebnisse. Mit Hilfe innovativer Technik muss der Kochprozess nicht permanent überwacht werden und ist zeitlich programmierbar, so dass der Kochvorgang auf die Minute genau geplant werden kann.

Multifunktionaler Küchenhelfer
Mit einer multifunktionalen Küchenmaschine hält ein universell einsetzbarer Küchenhelfer Einzug in die eigenen vier Wände. Ein im Edelstahltopf verbautes Heizelement mit innovativer Heizfilmtechnologie sorgt für gleichmäßige Hitze. Außerdem werden alle Arbeitsvorgänge im übersichtlichen Lcd-Display angezeigt. Dank Timer und Alarmfunktion stoppt das Gerät nach eingegebener Zeit und es brennt garantiert nichts an.

Gewichtige Gründe sprechen für Gusseisen
Wer einen großflächigen Wurf plant, ist mit einem Antihaft-Pizzablech gut beraten, das durch hochwertigen Karbonstahl überzeugt, der die gespeicherte Wärme gleichmäßig an das Backgut abgibt und es optimal bräunt.

Aber auch Bräter, Profikochtöpfe, Stielkasserollen oder Grillpfannen aus schwerem Gusseisen liefern gewichtige Gründe dafür, dass Kochen zum Erlebnis für alle Sinne wird, denn das Material weist aufgrund hoher Wärmeleitfähigkeit eine gute Energieeffizienz auf.

Guten Appetit, Deutschland
Mixen, Pürieren, Mahlen, Aufschlagen, Zerstoßen, Kneten und sogar Erhitzen sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten eines Hochleistungsmixers, der die Funktionen von mehr als zehn verschiedenen Küchengeräten in nur einer Maschine vereint und damit jede Menge Platz und auch Zeit spart.

In weniger als sechs Minuten verwandelt er verschiedene Zutaten wie Geflügelbrühe, Feldsalat und Noilly Prat zu einer sämigen, vom Fernsehkoch Klaus Velten kreierten Suppe mit Walnusspesto, die hervorragend in die kalte Jahreszeit passt.

Der Klügere kocht vor
„Meal prepping“ heißt einer der Hypes aus den USA, bei dem sich Freunde treffen, um mehrere Mahlzeiten für den Rest der Woche vorzubereiten. Mit speziellen Gefrier- und Kochbeuteln können die vorgefertigten Mahlzeiten danach portionsweise eingefroren und bei Bedarf darin auch schonend erhitzt werden.

Vollendeter Genuss
Zum Schluss noch einen Marocchino, einen Coffee Smoothie oder Chocolat Blanc? Perfekte Kaffee- Vollautomaten bieten maximale Geschmacksvielfalt und machen mit wenigen Handgriffen aus einem Kaffeeliebhaber einen Profi-Barista.

Foto / Quelle: Vitamix, livingpress.de

Über Redaktion hamburg040 3671 Artikel

Hamburg-Magazin und mehr… Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.