Koningsdag ist das wohl lustigste Fest Hollands

Freimärkte, Paraden, Konzerte und Party in Orange: Der Koningsdag am 27. April gilt als Nationalfeiertag der Niederländer. Nicht nur in Amsterdam, Den Haag und Utrecht feiern die Niederländer, „auch in Ootmarsum wartet ein unterhaltsames Programm“, weiß Rainier Veldboer, Maître de Maison vom Parkhotel de Wiemsel.

„Ein Konzert des Orchesters Harmonie Caecilia, eine Wandertour durch Wiesen und Wälder sowie ein Spielpark mit Springkissen bietet Ootmarsum. Straßen, Häuser, Restaurants und Cafés sind liebevoll in den Nationalfarben geschmückt.“ Das Parkhotel de Wiemsel ist der ideale Ausgangspunkt, um ein wenig Koningsdag-Luft zu schnuppern und gleichzeitig eine Auszeit in der deutsch-niederländischen Grenzregion zu nehmen.

Woher kommt der Koningsdag?
Einst nahmen die Holländer den Geburtstag von Prinzessin Wilhelmina zum Anlass einen Prinsessedag zu feiern. Wilhelmina bestieg den Thron, somit wurde der Prinsessedag zum Koninginnedag. Seit 2013 findet der Koningsdag am Geburtstag von König Willem-Alexander statt.

Die Niederlande sind ein teures aber beliebtes Pflaster
Die Niederlande sind ein teures aber beliebtes Pflaster

„Die Monarchen besuchen an diesem Tag traditionell zwei Gemeinden“, sagt Rainier Verldboer. „Außerdem ist es Tradition, sich von Kopf bis Fuß in Orange zu hüllen, mit dem Likör ‚Oranjebitter‘ anzustoßen und einen Freimarkt zu besuchen.“ Wer noch nicht genug von Bräuchen und Traditionen hat, besucht das „Restaurant de Wanne“ im Parkhotel de Wiemsel. Küchenchef Stefan Bekhuis zaubert ein Dessert in Oranje.

Über das Parkhotel de Wiemsel
Das Parkhotel de Wiemsel ist ein niederländisches Traditionshotel, das im August 2015 nach umfassenden Sanierungsarbeiten neu eröffnete. Umgeben von 60.000 Quadratmeter Parklandschaft genießen Gäste auch die Großzügigkeit der 56 Suiten und Gästezimmer, erbaut im einstöckigen, traditionellen Backsteinstil.

Eigentümer des Kleinods ist Henning J. Claassen, der ebenso die Schwesterhotels in Lüneburg, das Alte Kaufhaus und das Bergström, besitzt. Das Parkhotel de Wiemsel in der deutsch-niederländischen Grenzregion ist ein Ensemble aus Hotel, Schlemmer-Oase, Kunst und Park. Im hoteleigenen Restaurant de Wanne zaubert Chefkoch Stefan Bekhuis kulinarische Kreationen und im Spa & Wellness De Wiemsel lassen Gäste die Seele baumeln. Wohlfühlen lautet die Devise.

Foto / Quelle: Parkhotel de Wiemsel

Über Redaktion hamburg040 3878 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen