Neue Weiterbildungprogramme an der HHer Uni

Das Weiterbildungsprogramm „Online lernen im Management“ richtet sich an Hochschulabsolventen und -absolventinnen aller Fachrichtungen sowie an Personen mit vergleichbaren Kenntnissen, die Managementaufgaben wahrnehmen, sich neue Arbeitsbereiche erschließen wollen oder Karriereschritte planen.

Die folgenden Weiterbildungsmodule starten ab September 2017:

Change Management und Lernen in Organisationen
Verschiedene Konzepte zu Change Management wie Design Thinking, Appreciative Inquiry, Business Process Reengineering und systemische Organisationsentwicklung sowie das Management konkreter Änderungsvorhaben sind die Themen der Weiterbildung. Zudem werden Bewahrungs-, Unternehmens- und Lernkultur analysiert und die Arbeit von Lernlaboren, Dialogprojekten und Communities of Practice untersucht, um organisationale Lernprozesse zu fördern und eine Veränderung zur „Lernenden Organisation“ zu erreichen.

Kombination aus Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement in einer Weiterbildung
Instrumente und Methoden der Projektplanung und -steuerung, Phasen im Prozessmanagement, Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen, Total Quality Management sowie Führung und Teamentwicklung stehen im Mittelpunkt dieser Blended-Learning-Weiterbildung.

Jede Weiterbildung verbindet Präsenzseminare mit Online-Phasen und dauert 4 Monate mit ca. 8 Stunden frei einteilbarer Studienzeit pro Woche und wird mit einem Zertifikat der Universität Hamburg abgeschlossen. Bewerbungsschluss ist der 01.07.2017. Zudem starten im September die Module Arbeits- und Organisationspsychologie und Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Informationen über das Programm und die Module finden Sie unter: www.zfw.uni-hamburg.de/Olim

Lebenslanges Lernen - viele Berufe im Wandel
Lebenslanges Lernen – viele Berufe im steten Wandel

Das Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg
Das Zentrum für Weiterbildung (ZFW) wurde am 01.05.2017 gegründet als zentrale Einrichtung der Universität Hamburg für die Weiterbildung und das lebenslange Lernen. Das ZFW führt die Expertise und langjährige Erfahrung der Vorgängereinrichtungen Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg und Institut für Weiterbildung e. V. an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zusammen und bündelt die vorhandenen Kompetenzen zum Ausbau von forschungs- und nachfrageorientierten Angeboten der Weiterbildung.

Das ZFW entwickelt Weiterbildungsangebote in Kooperation mit Fakultäten und Fachbereichen der Universität Hamburg, Partner-Hochschulen, Berufs- und Fachverbänden, Unternehmen und anderen Einrichtungen. Kennzeichnend für das ZFW ist neben der hohen Qualität und wissenschaftlichen Kompetenz die große Forschungsnähe des Weiterbildungsangebotes. Dieses reicht von Einzelvorträgen und Vorlesungsreihen über das „Allgemeine Vorlesungswesen“ und das „Kontaktstudium für ältere Erwachsene“ bis hin zu Zertifikatsprogrammen und weiterbildenden Studiengängen mit Masterabschluss.

Mit dem neuen Zentrum für Weiterbildung positioniert sich die Universität Hamburg als führende Anbieterin wissenschaftlicher Weiterbildung im norddeutschen Raum. Das ZFW wird durch den Wissenschaftlichen Direktor Weiterbildung, Prof. Dr. Dirk Ulrich Gilbert, und Nicole Schmidt als Geschäftsführerin geleitet. Das vollständige Angebot des ZFW finden Sie im Internet unter: www.zfw.uni-hamburg.de

Foto / Quelle: Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung

Über Redaktion hamburg040 3671 Artikel

Hamburg-Magazin und mehr… Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.