JugendBildungsmesse informiert zu Auslandsaufenthalten – mit Video

Ein High School-Jahr in Kanada verbringen, für einen Sprachkurs nach Malta reisen oder nach der Schulzeit als Au-Pair oder Backpacker in die Welt hinausziehen? Die Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt sind so verlockend wie vielfältig.

Für Jugendliche aus Hamburg und Umgebung, die noch auf der Suche nach dem passenden Programm und Anbieter sind, ist ein Besuch der JugendBildungsmesse „JuBi“ genau richtig.

Die Messe zu Auslandsaufenthalten ist am Samstag, den 14. Januar 2017, in der Wichern-Schule zu Gast. Mehr als 40 Aussteller beraten im Wichern-Forum zu Auslandsaufenthalten während und nach der Schulzeit. Die JugendBildungsmesse ist von 10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Jugendliche und ihre Eltern, Lehrer und Schulabgänger können sich an den Ständen der Aussteller persönlich über die verschiedenen Programmangebote informieren.

Bildungsexperten und ehemalige Teilnehmer der Austauschorganisationen und Agenturen beantworten Fragen zu Auslandsaufenthalten wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Auslandspraktika, internationale Freiwilligenarbeit und Studieren im Ausland.

Persönliche Beratung auf der JugendBildungsmesse
Persönliche Beratung auf der JugendBildungsmesse

Auch zu Stipendien und weiteren Finanzierungsmöglichkeiten wird auf der Messe beraten: Der unabhängige Bildungsberatungsdienst weltweiser, Veranstalter der JugendBildungsmessen, informiert beispielsweise über die Weltbürger-Stipendien, die für Schüleraustausch, Sprachreisen und Gap Year Programme ausgeschrieben werden.

Dazu beantwortet das Team am Messe-Info-Stand individuelle Fragen zu Auslandsaufenthalten, um für jeden Besucher das passende Programm zu finden.

Angefangen mit der ersten Info-Börse im Jahre 2003 ist die JugendBildungsmesse mit ihrer Tour durch jährlich 46 Standorte Deutschlands eine der größten Spezial-Messen zum Thema „Bildung im Ausland“.

Durchschnittlich 1.000 Besucher pro Messe nutzen die „JuBi“ als Informationsplattform zu Auslandsaufenthalten. Weitere Infos und zusätzliche Messe-Termine in Norddeutschland sind unter www.weltweiser.de zu finden.

Kurz und bündig
„JuBi“ – Die JugendBildungsmesse in Hamburg am 14. Januar 2017
Wichern-Schule
Wichern-Forum
Horner Weg 164
22111 Hamburg
ÖPNV: U2, U4 bis Haltestelle Rauhes Haus
10 bis 16 Uhr – Eintritt ist frei!

Foto / Quelle: „JuBi“ – Die JugendBildungsmesse

Über Redaktion hamburg040 3812 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.